Spielverlauf zum Nachlesen

Ticker: Last-Minute-Sieg in Stuttgart

+

Stuttgart - Der FC Bayern gewinnt durch ein Traumtor von Thiago in der Nachspielzeit beim VfB Stuttgart. Lesen Sie hier den Spielverlauf im Ticker nach.

>>> Ticker aktualisieren <<<

VfB Stuttgart - FC Bayern München   1:2 (1:0)

Stuttgart: 1 Ulreich - 2 Sakai (ab 64. Boka), 3 Schwaab, 24 Rüdiger, 34 Rausch - 8 Leitner, 28 Khedira - 7 Harnik, 19 Werner (ab 86. Traoré) - 9 Ibisevic, 25 Abdellaoue (ab 90. Sararer).

FC Bayern: 1 Neuer - 13 Rafinha, 17 Boateng, 4 Dante, 27 Alaba - 21 Lahm - 25 Müller, 39 Kroos (ab 56. Pizarro), 6 Thiago, 11 Shaqiri (ab 56. Mandzukic) - 19 Götze (ab 88. Contento).

Ticker

+++ AUS, AUS, AUS!!! Der FC Bayern siegt dank des Thiago-Traumtores mit 2:1 beim VfB Stuttgart!

+++ 90. Minute+3: TOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN!!! Traumtor durch Thiago! Der Spanier krönt seine starke Vorstellung mit einem wahnsinnigen Seitfalzieher-Tor! UNGLAUBLICH!!!

+++ 90. Minute+2: Letzter Wechsel auch beim VfB, für Abdellaoue kommt Sararer.

+++ 90. Minute: Es werden drei Minuten nachgespielt.

+++ 88. Minute: Letzter Wechsel beim FC Bayern, für Mario Götze kommt Diego Contento.

+++ 86. Minute: Bei Stuttgart kommt für Timo Werner kommt Ibrahima Traoré.

+++ 83. Minute: Martin Harnik steigt Dante auf den Fuß, es entwickelt sich ein wildes Getümmel. Am Ende sehen der Stuttgarter und Jerome Boateng, der gemeckert hatte, die gelbe Karte.

+++ 82. Minute: Werner zieht unbedrängt ab, doch Neuer hat ihn.

+++ 79. Minute: Was geht hier noch dür die Bayern und wie sehr kann Stuttgart noch dagegenhalten? Das wird eine interessante Schlussphase..

+++ 76. Minute: TOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN!!! Freistoß durch Thiago aus halblinker Position und Claudio Pizarro köpft ein zum verdienten Ausgleich - 1:1!

+++ 74. Minute: Nur dank Torhüter Ulreich führt der VfB Stuttgart noch! Wildes Durcheinander im Strafraum der Gastgeber und am Ende klärt wieder der Schlussmann der Schwaben mit einem starken Reflex. Boka sieht nur wenige Sekunden später die gelbe Karte.

+++ 71. Minute: Das muss doch der Ausgleich sein! Thiago wird klasse freigespielt und steht frei vor Ulreich, der den Schuss des Spaniers sensationell parieren kann!

+++ 69. Minute: Klare Torchancen sind mittlerweile Mangelware auf beiden Seiten, aber Stuttgart spielt weiterhin bemerkenswert gut mit. Dem FC Bayern fehlen die zündenden Ideen. Und die Uhr läuft runter, noch etwas mehr als 20 Minuten bleiben noch...

+++ 64. Minute: Die Gastgeber wechseln. Für Gotoku Sakai kommt nun Arthur Boka.

+++ 61. Minute: Tolles Solo von Götze, der den Ball auf Pizarro legt, doch das Schüsschen ist kein Problem für VfB-Keeper Ulreich.

+++ 59. Minute: Der FC Bayern wechselt aus und Pep Guardiola verstärkt die Offensive gehörig. Für Xherdan Shaqiri und Toni Kroos kommen nun Mario Mandzukic und Claudio Pizarro.

+++ 56. Minute: Die Bayern-Fans skandieren "Die Nummer eins der Welt sind wir!" Wohl wahr, aber heute liegt der Weltmeister zurück. Währenddessen sieht Dante die gelbe Karte nach Foul an Abdellaoue.

+++ 54. Minute:  Werners Flanke landet bei Khedira, der den Ball direkt nimmt. Boateng rettet gerade noch mit dem Kopf!

+++ 53. Minute: Müller legt vor dem Strafraum zurück zu Kroos, der sofort abzieht. Aber der geht weit drüber... 

+++ 51. Minute: Gelbe Karte für Antonio Rüdiger nach Foul an Xherdan Shaqiri.

+++ 50. Minute: Toni Kroos sieht auf der Bayern-Seite die erste gelbe Karte. Er zog gegen Rani Khedira durch.

+++ 49. Minute: Bayern-Trainer Pep Guardiola schickt die Reservisten zum aufwärmen, darunter auch Mario Mandzukic. Von dem forderte Bayern-Sportchef Matthias Sammer vor dem Spiel mehr Einsatz.

+++ 46. Minute: Und schon wieder wird der VfB gefährlich! Rafinha versucht zu klären, doch der Ball kommt zu Torschütze Vedad Ibisevic. Der verzieht allerdings. Glück gehabt...

+++ Weiter geht's mit Halbzeit zwei! Jetzt muss doch was gehen, Bayern!

+++ 45. Minute+1: Halbzeit in Stuttgart, der FC Bayern liegt mit 0:1 zurück! Zwar hatten die Münchner deutlich mehr Ballbesitz, doch die gefährlicheren Aktionen kamen von den Schwaben. Die Führung geht somit in Ordnung.

+++ 44. Minute: Schöne Einzelleistung von Xherdan Shaqiri, der sich zentral stark durchsetzt, doch sein Schuss geht am Pfosten vorbei. Im Gegenzug semmelt Abdellaoue einen Ball weit drüber.

+++ 40. Minute: Pfund von Thiago! Der Spanier nimmt eine Kopfball-Ablage mit der Brust an und zimmert das Leder von der rechten Strafraumkante auf's Tor, Ulreich pariert glänzend! Die anschließende Ecke bringt nichts ein.

+++ 39. Minute: Mario Götze setzt sich auf der linken Seite durch, spielt zurück auf Kroos, doch dessen Schlenzer segelt über den Querbalken. Aber wenigstens mal wieder ein Schuss in Richtung VfB-Tor...

+++ 38. Minute: Das Bemühen kann man den Bayern definitiv nicht absprechen, doch bislang steht der VfB Stuttgart in der Defensive sehr kompakt und kann die Münchner konsequent stören. Auf geht's, Bayern, kämpfen!

+++ 34. Minute: Wie reagieren die Bayern auf diesen Rückstand? Sie versuchen weiterhin ihr Spiel aufzuziehen, doch die Gastgeber lauern weiterhin auf Konterchancen. Die Münchner haben satte 77 Prozent Ballbesitz.

+++ 29. Minute: TOR FÜR STUTTGART! Werner zieht einfach mal ab und der Ball rutscht durch auf die beiden Stürmer Abdellaoue und Ibisebic, die beide knapp im Abseits stehen. Doch der Schiedsrichter lässt laufen und Ibisevic vollendet zum 1:0 für den VfB!

+++ 24. Minute: Eckball von der rechten Seite, doch die Hereingabe von Kroos kann Thiago nicht auf's Tor drücken.

+++ 22. Minute: Moritz Leitner sieht die erste gelbe Karte des Spiels. Er ging von hinten in die Beine von Toni Kroos. Vertretbare Entscheidung.

+++ 21. Minute: Der FC Bayern bestimmtzwar das Spielgeschehen auf dem Rasen, doch die gefährlicheren Aktion kamen bislang vom VfB Stuttgart.

+++ 16. Minute: Erster Eckball für die Bayern, kurz ausgeführt auf Lahm, der das Leder in die Mitte schlägt. Den Abpraller nimmtThiago direkt, doch der wird geblockt und VfB-Keeper Ulreich hat keine Probleme.

+++ 13. Minute: Lange Bälle der Gastgeber sind bislang für die Bayern schwer zu verteidigen. Trotz ihrer Überlegenheit geraten die Münchner da schon zum zweiten mal in Bedrängnis...

+++ 12. Minute: Glück für die Bayern, das hätte Elfmeter geben können! Rafinha blockt einen Werner-Kopfball im Strafraum mit dem ausgestreckten Arm, doch die Pfeife von Gräfe bleibt stumm!

+++ 11. Minute: Erste gefährliche Aktion des FCB: Der Ball kommt zu Kroos, dessen Schuss zwar geblockt wird, aber Shaqiri kommt dran. Sein Lupfer aber geht drüber.

+++ 8. Minute: Gefahr für die Bayern! Der Ball kommt von der rechten Seite in den Strafraum auf Abdellaoue, der von Rafinha behindert wird. Doch der Ball geht weiter auf Werner, der das Leder aber drüber haut. Puh, durchatmen...

+++ 7. Minute: Erste Torschuss der Bayern, doch Xherdan Shaqiri stand im Abseits. Trotzdem: Die ersten Minuten gehören klar dem FC Bayern, wenn auch noch keine echte Gefahr erzeugt werden konnte. Gefühlt haben die Bayern 80 Prozent Ballbesitz...

+++ 5. Minute: Noch hat sich nichts aufregendes zugetragen auf dem Rasen. Dafür nebelt es etwas in der Stuttgarter WM-Arena. Das sind Nachwehen des Pyro-Einsatzes vor dem Spiel seitens der VfB-Fans... 

+++ 1. Minute: Der Ball rollt! Der VfB agiert in seinen weißen Heimtrikots, die Bayern in Richtung Stuttgarter Kurve ganz in rot.

+++ 19.59 Uhr: Das könnte ein heißer Tanz werden. In der Fankurve des VfB jedenfalls brennt es bereits. Zahlreiche bengalische Feuer wurden gezündet und lassen die Kurve rot erleuchten...

+++ 19.58 Uhr: Die Mannschaften betreten angeführt von Schiedsrichter Manuel Gräfe das Spielfeld. Gleich geht es los...

+++ 19.55 Uhr: Das ist schon beeindruckend: Zum 253. mal ist ein Bundesliga-Spiel des FC Bayern ausverkauft. Heute sehen die Partie knapp 60.000 Fans. Eine unglaubliche Marke...

+++ 19.47 Uhr: Bayern-Sportdirektor Matthias Sammer sprach vor der Partie am Mikrofon von Sky über die Trainingsleistung von Mario Mandzukic. Dieser war beim Gastspiel in Mönchengladbach aus dem Kader geflogen. "Es war in Ordnung", so Sammer. "Man muss jetzt aber auch die Kirche aber im Dorf lassen. Das wurde jetzt einmal gesagt, jetzt muss auch mal wieder genug sein. Mandzukic ist für uns ein wichtiger Spieler, wenn er das abruft, was er kann. Er hat Reaktion gezeigt, aber da muss noch mehr kommen", so der Sportchef weiter. Das klingt nicht nicht nach einem zufriedenstellenden Eindruck...

+++ 19.43 Uhr: Stuttgarts Trainer Thomas Schneider bezeichnete das heutige Spiel gegen den Klub-Weltmeister als "Bonusspiel". Klingt nicht gerade nach einem großen Optimismus heut etwas zu holen...

+++ 19.39 Uhr: Mario Götze spielt erneut die "falsche 9" im Angriff des FC Bayern. Mario Mandzukic kehrt zurück in den Kader, sitzt zunächst auf der Bank.

+++ 19.25 Uhr: Für gewöhnlich ist eine Nachholpartie die logische Folge einer Spielabsage. In diesem Falle aber nicht: Das Match vom 17. Spieltag wurde wegen der FIFA-Klub-WM, die der FC Bayern ja bekanntlich im Dezember gewonnen hat, auf heute verlegt.

+++ 19.18 Uhr : Hallo und herzlich willkommen zu unserem Ticker vom Nachholspiel des FC Bayern München beim VfB Stuttgart. Hier verpassen Sie nichts von der Partie in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena. Anstoß  ist um 20.00 Uhr.

Die zehn besten Fußball-Stadien der Welt

Die Online-Ausgabe der „Times“ hat vor mehreren Jahren die 10 schönsten und besten Fußball-Stadien der Welt gewählt. Sehen Sie hier, welche Arenen es in die Top Ten geschafft haben © picture alliance / dpa
Platz 10: Das Craven Cottage in London ist die Heimat des FC Fulham. Es ist eine der letzten wirklich alten und traditionsreichen Kampfbahnen in England. Es liegt am Ufer der Themse. © AFP
Verein: Fulham FC; Kapazität: 25 678 Plätze © AFP
Platz 9: Camp Nou, die Heimat des FC Barcelona, wird auch die Kathedrale Kataloniens genannt. Es ist Europas größtes Fußball-Stadion und besticht durch eine einmalige Atmosphäre - wenn es denn voll ist. Das ist bei Barca aber normalerweise der Fall. Es soll demnächst weiter ausgebaut werden. © AFP
Verein: FC Barcelona; Kapazität: 98 787 Plätze. © picture alliance / dpa
Platz 8: Das Stadionul Dinamo, die Heimat von Dinamo Bukarest, führt die „Times“ auf Rang 8. Es ist ein Meisterstück der stalinistischen Zeit des Kalten Krieges. Kapazität: 15.300 Plätze. © Tico189/wikimedia
Platz 7: La Bombonera - dieser Name klingt schon nach Atmosphäre und Stimmung. Die Heimat der Boca Juniors Buenos Aires heißt offiziell Estadio Alberto Jacinto Armando und gilt als eines der Stadien mit der hitzigsten und emotionalsten Atmosphäre. © AFP
Verein: Boca Juniors Buenos Aires; Kapazität: 57.395 Plätze © AFP
Platz 6: Das Santiago Bernabeu in Madrid ist die Heimat von Superstar Cristiano Ronaldo und dessen Verein Real Madrid. Das königliche Stadion besticht vor allem durch seine Enge. © AFP
Verein: Real Madrid CF; Kapazität: 80 354 Plätze © AFP
Platz 5: Die Allianz Arena in München. Die Heimat des FC Bayern und 1860 München schafft es in die Top 5. Laut „Times“ wird hier gezeigt, wie man ein neues Stadion zu bauen hat. Neueste Technologie, hoher Komfort und dennoch stimmungsgewaltig. © AFP
Vereine: FC Bayern München, TSV 1860 München; Kapazität: 71 000 Plätze © AFP
Platz 4: Das Inönü-Stadion von Besiktas Istanbul schlägt die Konkurrenz von Galatasaray oder Fenerbahce alleine durch seine Umgebung. Einen wundervollen Ausblick zur asiatischen Seite Istanbuls kann man von den Rängen genießen - doch in dieser Atmosphäre achtet darauf niemand. Kapazität: 32 145 Plätze © Darwinek/wikimedia
Platz 3: Legendäre Gänsehaut-Atmosphäre bei „Youl‘ll never walk alone“. This is Anfield. Die Anfield Road ist die Heimat des FC Liverpool. © AFP
Verein: Liverpool FC; Kapazität: 45 362 Plätze © AFP
Platz 2: Das Giuseppe-Meazza-Stadion von Mailand bekommt die Silber-Medaille. Die Heimat von des AC Milan und Lokalrivale Inter Mailand ist das größte Stadion Italiens - und das wohl schönste. © AFP
Vereine: AC Mailand, Inter Mailand; Kapazität: 81 389 Plätze © AFP
Platz 1: Der Sieger kommt aus Deutschland und ist das größte und stimmungsgeladenste Stadion der Bundesliga. Der Signal Iduna Park von Dortmund wurde für den Fußball konstruiert, alleine die Südtribüne bietet Stehplätze für 25 000 Fans - die gelbe Wand. © AFP
Verein Borussia Dortmund; Kapazität: 80.552 Plätze © picture alliance / dpa

Vorbericht

Nur noch drei Punkte trennen den VfB Stuttgart vom Relegationsrang 16. Und ein Ende der Krise ist zumindest im anstehenden Spiel nicht zu erwarten, denn der Gegner heißt FC Bayern München. Die Guardiola-Truppe kommt als ungeschlagener Spitzenreiter ins Schwabenland und will auch beim Nachholspiel vom 17. Spieltag alle Punkte mitnehmen.

Aber wie heißt es so schön: Angeschlagene Boxer sind besonders gefährlich, denn sie haben nichts zu verlieren. Niemand erwartet ein Stuttgarter Husarenstück gegen die Münchner. Also, liebe Bayern, bloß den VfB nicht unterschätzen und sich von den erst zwei Heimsiegen der Schwaben täuschen lassen.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Steht Sensations-Comeback bevor? Götze absolviert Fitnesstest
Steht Sensations-Comeback bevor? Götze absolviert Fitnesstest
Bayern geht gegen Hoffenheim unter: Müdigkeit? Von wegen! Müller erklärt das Debakel
Bayern geht gegen Hoffenheim unter: Müdigkeit? Von wegen! Müller erklärt das Debakel
Klatsche gegen Hoffenheim: Einzelkritik für Bayern-Stars - es hagelt Fünfer
Klatsche gegen Hoffenheim: Einzelkritik für Bayern-Stars - es hagelt Fünfer
Gaga-Gerücht! Juventus und Barcelona klopfen plötzlich bei Bayern-Star an
Gaga-Gerücht! Juventus und Barcelona klopfen plötzlich bei Bayern-Star an

Kommentare