Matthäus: Er braucht Nestwärme

"Guardiola müsste sich mehr um Götze kümmern"

+
Pep Guardiola (l.) mit Mario Götze.

München - Vor den Spielen am Samstag bei der Fußball-Bundesliga haben sich Matthias Sammer und Lothar Matthäus bei Sky zu Mario Götze und anderen Themen geäußert.

Hier lesen Sie eine Auswahl der Sky-Stimmen vom frühen Samstagnachmittag.

Matthias Sammer (Sportvorstand FC Bayern München)…

…über den Aufruf zur Seriosität im Saison-Schlussspurt: „Ich habe dafür Verständnis und sehe das nicht negativ. Es geht um Existenzen, das wissen wir. Aber im Hinblick auf die Champions League mussten wir in den letzten Wochen auch auf uns schauen. Wir wollten immer gewinnen, aber wir sind nicht perfekt.“

…über Mario Götze: „Er hat von allen die notwendige Unterstützung. Er ist sicher nicht glücklich mit der Situation. Aber er ist ein junger Spieler und wir wissen, was wir an ihm haben. Wir sind an seiner Seite. Wir werden das nach der Saison in einem guten Verhältnis besprechen. Wir haben ihm gesagt: Du kriegst die Zeit und das Vertrauen von uns.“

Stefan Reuter (Manager FC Augsburg)…

…über die mögliche Europa-League-Qualifikation: „Das wäre die Sensation schlechthin. Ich denke, dass wir insgesamt sehr gut aufgestellt sind. Es bräuchte nur punktuelle Änderungen bei der Saisonplanung und der Kaderplanung.“

…über den von Bayern München ausgeliehenen Pierre-Emile Hojbjerg: „Pierre entwickelt sich sehr gut. Die Gespräche mit dem FC Bayern werden erst nach der Saison stattfinden. Wir sind natürlich interessiert, dass er über die Saison hinaus in Augsburg bleibt.“

Lothar Matthäus (Sky-Experte) …

… über die Saison des FC Bayern München: „Es war eine souveräne Meisterschaft, aber man hat beim FC Bayern größere Ziele. Den Einzug ins Pokalfinale hat man leichtfertig verspielt gegen Dortmund. In der Champions League hatte man Verletzungssorgen und hat gegen ein starkes Barcelona gespielt. Es war insgesamt eine durchwachsene Saison des FC Bayern.“

…über Mario Götze: „Er muss sich dem Trainer mehr aufdrängen. Aber wie Karl-Heinz Rummenige es erklärt hat, braucht er auch Hilfe. Pep Guardiola müsste sich mehr um Mario Götze kümmern. Er braucht Nestwärme, um seine Top-Leistung abzurufen.“

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!

Kommentare