Vogel-Elf gewinnt Test gegen Zweitligist

Lucas Scholl schießt kleine Bayern zum Sieg gegen Heidenheim

+
Lucas Scholl erzielte den 2:1-Siegtreffer für den Rekordmeister.

FC Bayern München II - Achtungserfolg für die kleinen Bayern. Die Reserve des Rekordmeisters siegt in einem Testspiel beim Zweitligist FC Heidenheim knapp mit 2:1.

"Es war ein rundum gelungener Test. Sowohl mit dem Ergebnis als auch mit der Leistung können wir sehr zufrieden sein", zieht Trainer Heiko Vogel auf der Website des FC Bayern ein gelungenes Fazit nach dem Testspiel-Sieg gegen den 1. FC Heidenheim.

Ohne die im Trainingslager der Profis dabei gewesenen Milos Pantovic, Julian Green, Fabian Benko und Nikolas Dorsch gelang dem FCB II ein knapper 2:1-Erfolg. Die Hausherren versiebten nach sechs Minuten die erste gute Chance durch Denis Thomalla. Acht Minuten später gelang der Vogel-Elf die Führung. Kapitän Karl-Heinz Lappe versenkte einen Abpraller zur 1:0-Führung.

Heidenheims Torjäger Marc Schnatterer markierte mit einem sehenswerten Freistoßtreffer nach einer halben Stunde den Ausgleich. Fünf Minuten später besorgten zwei "große Namen" den Siegtreffer. Steeven Ribéry bereitete mustergültig vor und Lucas Scholl vollendte noch vor der Pause zum 2:1.

Nicht im Kader des FC Bayern II standen die angeschlagenen Patrick Weihrauch, Philipp Walter, Nicoals Feldhahn und Patrick Puchegger. Dafür konnten sich im zweiten Durchgang die A-Junioren Michael Strein, Marco Stefandl und Alexander Gschend für weitere Einsätze im Regionalliga-Team empfehlen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare