1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Kaum Bayern-Spieler, schon winkt Mané der erste große Titel

Erstellt:

Von: Manuel Bonke, Philipp Kessler

Kommentare

Bayern-Neuzugang Sadio Mané geht als Favorit in die Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres. Auch Lothar Matthäus glaubt an einen Sieg des 30-Jährigen.

München - In Sachen Titelgewinn als Bayern-Spieler könnte Neuzugang Sadio Mané (30) einen Geschwindigkeitsrekord aufstellen und die erste Trophäe einsammeln, noch bevor er sein erstes Pflichtspiel für den deutschen Rekordmeister absolviert hat. Denn: In knapp einem Monat, am 21. Juli, wird Afrikas Fußballer des Jahres in Marokko gekürt – und Mané geht als großer Favorit ins Rennen.

Mané Favorit bei Afrikas Fußballer-Wahl - auch Matthäus adelt den Bayern-Neuzugang

Als Neu-Münchner Mané bei seiner Präsentation auf die Verleihung angesprochen wurde, gab er sich gewohnt bescheiden: „Das ist ein individueller Titel und es gibt viele gute Spieler. Wir werden sehen, wer die Auszeichnung bekommt. So eine Auszeichnung ist natürlich motivierend.“ Mané spricht aus Erfahrung, er wurde bereits im Jahr 2019 zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt.

Bayerns Neuzugang Sadio Mané bei seiner Vorstellung in der Münchner Allianz Arena.
Bayerns Neuzugang Sadio Mané bei seiner Vorstellung in der Münchner Allianz Arena. © MIS/imago-images

Selbst für Lothar Matthäus (61), nach wie vor der einzige Deutsche, der den Titel als Weltfußballer gewinnen konnte, führt kein Weg an Mané vorbei: „Er ist für mich der beste Fußballer in Afrika, er hat sich mit Senegal für die WM qualifiziert, ist Kapitän dieser Mannschaft, ist Afrika-Cup-Sieger geworden, hat dabei im Finale den entscheidenden Elfmeter verwandelt.“ Und Lothar weiß, wovon er spricht. (bok, pk)

Auch interessant

Kommentare