Nach langwieriger Fußverletzung

Manuel Neuer: Diese Nachricht macht endlich Hoffnung 

+
Manuel Neuer.

Der Saisonendspurt beim FC Bayern und die Weltmeisterschaft in Russland stehen vor der Tür - nun gibt es endlich positive Nachrichten von Keeper Manuel Neuer.

Die Hoffnung kehrt zurück: Nach großem Rätselraten um die Schwere der Fußverletzung von Manuel Neuer kann er nach Bild-Informationen wieder unter Vollbelastung trainieren.

Fast vier Monate nach der Operation am gebrochenen linken Fuß legte er dem Bericht nach für die Einheiten im Kraftraum und auf dem Laufband sogar den Spezialschuh ab. Im Alltag soll er ihn aber weiter tragen. Die Krücken ist er schon seit Anfang des Jahres los. 

Heynckes vorsichtig: „Belastung Schritt für Schritt steigern“

Wann er auf den Trainingsplatz an der Säbener Straße zurückkehrt, bleibt dennoch unklar. Trainer Jupp Heynckes hatte zuletzt im Kicker betont: „Wir gehen da überhaupt kein Risiko ein, wir werden bei ihm die Belastung Schritt für Schritt steigern.“

Auch Neuer selbst sagte sagte im Dezember zu Bild am Sonntag: „Eine weitere Verletzung an dem Knochen wäre suboptimal für mich. Deswegen muss man da sehr vorsichtig sein.“ Dabei erklärte Neuer auch, dass er aber von einer rechtzeitigen Rückkehr vor der Fußball-WM ausgeht. „Meiner Meinung nach steht der WM-Teilnahme gar nichts im Wege.“

Lesen Sie auch: Neuer-Comeback: Ulreich verrät Detail

Nachdem Neuer nun offenbar wieder voll belasten kann, könnte er in der Endphase der Saison dem FC Bayern und bei der WM im Sommer für die Nationalmannschaft noch ein ganz wichtiger Faktor werden.

Lesen Sie auch:  FC Bayern: Antworten auf die drei wichtigsten Fragen zur Rückrunde

Auch interessant

Meistgelesen

Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Bleibt Ivan Perisic beim FC Bayern? Inter plant wohl spektakulären Tausch
Bleibt Ivan Perisic beim FC Bayern? Inter plant wohl spektakulären Tausch
Martinez und Boateng in der Warteschleife
Martinez und Boateng in der Warteschleife
Er ist eines der größten Talente: London-Klubs wollen einen FC-Bayern-Youngster - und nicht nur sie
Er ist eines der größten Talente: London-Klubs wollen einen FC-Bayern-Youngster - und nicht nur sie

Kommentare