FCB-Keeper sieht positives Signal

Neuer: Lewandowskis Entscheidung ist "legitim"

+
Manuel Neuer.

Doha - Manuel Neuer sieht in der Abstimmung von Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski bei der Weltfußballerwahl 2014 kein Unruhepotenzial.

Am Mittwoch war Manuel Neuer in Doha schon wieder mit Feuereifer dabei. Als sich seine Teamkollegen am freien Nachmittag mit diversen Ablenkungen die Zeit vertrieben, holte der Nationaltorwart bei Bayern München einen Teil der versäumten Trainingsminuten auf. Nachdem sich tagelang fast alles um ihn und seine mögliche Kür zum Weltfußballer gedreht hatte, war der 28-Jährige ohnehin froh, dass sich Aufregung jetzt endlich legt.

Neuer kann wieder mit Paraden und tollkühnen Rettungsaktionen auf sich aufmerksam machen, statt darüber reden zu müssen. „Ich möchte nicht so gern im Mittelpunkt stehen“, sagte er am Mittwoch im Trainingslager und ergänzte, er habe versucht, den ganzen Wirbel „nicht so an mich heranzulassen.“ Die Frage, ob Neuers Revolution des Torwartsspiels, wie es viele nannten, sich im Duell mit der glitzernden Aura der Marken Cristiano Ronaldo und Lionel Messi würde behaupten können, hatte schließlich nahezu jeden Experten auf den Plan gerufen.

Erschöpft, sagte Neuer, habe er sich am Dienstagnachmittag nach 13 Flugstunden hin und zurück gefühlt. Das 4:1 der Bayern im ersten Wintertest gegen die Katar Allstars schenkte er sich dann auch, trainierte stattdessen zusammen mit Arjen Robben und zog später die Erholung in der Luxusherberge Grand Heritage Doha vor. „Ich war froh, dass ich dabei war. Wir sind respektvoll miteinander umgegangen - wie Teamkollegen“, berichtete Neuer. „Man darf nicht klagen. Es war eine Ehre“, meinte Robben.

Und den Weltmeister störte es ebensowenig, dass Bayerns Torjäger Robert Lewandowski nicht für ihn, sondern für Ronaldo abgestimmt hatte. Kein Unruhepotenzial in Sicht. „Es ist alles in Ordnung, ich finde es total legitim, dass er sich für einen Stürmerkollegen ausspricht“, kommentierte Neuer. Es sei vielmehr sogar ein Signal dafür, dass es „erstens keine Absprachen untereinander“ gegeben habe und „zweitens, dass es eine faire Wahl ist“, ergänzte er.

Um das Votum von Lewandowski hatte es zuvor Verwirrung gegeben. Der 26-Jährige hatte seine Entscheidung zunächst öffentlich als „Fehler“ bezeichnet, dann bei Twitter aber eine Kehrtwende vollzogen. Der polnische Nationalmannschaftskapitän schrieb, er habe sich bewusst für Ronaldo entschieden und müsse sich dafür nicht entschuldigen.

Zuvor hatte er sich im Gespräch mit dem kicker gegenteilig geäußert. „Es war ein Fehler von mir. Ich würde heute ganz klar Neuer wählen. Aber ich habe irgendwann im August abgestimmt, heute würde ich anders wählen. Es tut mir sehr leid für Manu. Dass er noch nicht einmal Zweiter geworden ist, verwundert mich, auch der große Abstand zu Ronaldo ist nicht zu verstehen“, wurde Lewandowski zitiert.

Auch Sportvorstand Matthias Sammer hatte in diesem Zusammenhang erklärt, dass das Thema besprochen worden sei. „Im letzten August war die Wahl zwischen Tür und Angel. Er war unüberlegt, es war ihm gar nicht bewusst, dass die Punktzahl dabei entscheidend ist. Er hat es ja auch öffentlich schon korrigiert, dass er Manuel als Nummer eins sieht. Dementsprechend ist das auch okay“, hatte der 47-Jährige am Dienstag erklärt.

Für uns, hatte Sammer noch hinzugefügt, sei Neuer sowieso „der Allergrößte“. Das will dieser ab sofort wieder auf die ihm liebste Weise zeigen.

SID

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

15,80 €
Honigschlehe
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

Kommentare