1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Manuel Neuer: Pläne für Wirtshaus des Bayern-Stars werden konkreter - zwei Gegenstimmen

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl, Veronika Mahnkopf

Kommentare

Manuel Neuer hat mit dem FC Bayern München gerade die deutsche Meisterschaft gewonnen. Jetzt gibt es wieder gute Nachrichten für den Torhüter.
Manuel Neuer hat mit dem FC Bayern München gerade die deutsche Meisterschaft gewonnen. Jetzt gibt es wieder gute Nachrichten für den Torhüter. © Matthias Balk/dpa/Archivbild

Der Bauausschuss hat getagt und zugestimmt. Die Forsthaus-Valepp-Pläne von Bayern-Star Manuel Neuer nehmen Form an.

Schliersee - Manuel Neuer hat seinen Vertrag beim FC Bayern München verlängert. Der Torhüter plant seine Zukunft weiterhin beim Rekordmeister, sein neues Arbeitspapier läuft nun mindestens bis zum 30. Juni 2024. Der bisherige Kontrakt wäre am 30. Juni 2023 ausgelaufen.

Der Kapitän ist seit 2011 beim FC Bayern, gewann seither zehn Mal die deutsche Meisterschaft, fünf Mal den DFB-Pokal und zwei Mal die Champions League. Hinzu kommen etliche weitere Titel - ob mit der Mannschaft oder als Einzelspieler. Neuer fühlt sich wohl im Freistaat. Das zeigen auch seine Aktivitäten abseits des Rasens.

Manuel Neuer: Grünes Licht für Forsthaus-Pläne

Denn: Manuel Neuer hat Pläne in der Gastronomie, die nun konkreter werden! Mit vier zu zwei Stimmen sprach sich der Bauausschuss der Gemeinde Schliersee am Dienstagabend für die Pläne des Torhüters und seines Geschäftspartners Johannes Rabl aus.

Die beiden wollen das Forsthaus Valepp als Wirtshaus wiederbeleben. Dieses steht seit mittlerweile acht Jahren leer. Ihr Konzept: „Heimatschutz, Umweltschutz, Denkmalschutz“, sagte Rabl bei einem früheren Termin vor Ort. Bisher gab es wegen der Vorstellungen aber immer wieder Gegenwind.

Neuers Pläne fürs Forsthaus Valepp: Zwei Bauausschuss-Mitglieder stimmten dagegen

Nun hatten Neuer und Rabl ein neues Konzept vorgelegt, das die Sanierung des Denkmals und einen Neubau nebenan (für Küche und Personal) vorsieht. Dem stimmten vier von sechs Bauausschussmitgliedern zu. Zwei stimmten dagegen: Gerhard Waas (Grüne) und Horst Teckhaus (PWG). Ihre Begründung: Sie störten sich an den geplanten Parkplätzen, sähen es lieber, wenn das Forsthaus Valepp nur ohne Auto erreichbar wäre.

„Das wäre uns eigentlich auch am liebsten“, sagte Rabl im Bauausschuss. Doch dies könne man nur Schritt für Schritt erreichen. Schliersees Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer freute sich über die Zustimmung des Ausschusses. Aufgrund der geänderten Planungen konnte er „guten Gewissens zustimmen“.

Manuel Neuer weilt aktuell bei der deutschen Nationalmannschaft

Neuer dürfte sich freuen. Der Torhüter befindet sich aktuell mit der deutschen Nationalmannschaft im Trainingslager, zeigte sich zuletzt mit Thomas Müller und Leroy Sané. Nach den Einheiten im sonnigen Marbella (momentan 25 Grad) stehen einige Prestige-Duelle an. Die DFB-Elf spielt in der Nations League zunächst in Bologna gegen Italien (4. Juni), ehe es am 7. Juni zum Klassiker kommt: Deutschland empfängt England - hier erfahren Sie, wie Sie an Karten für das Spiel in der Allianz Arena kommen können.

Auch interessant

Kommentare