So flexibel wie kein anderer

Mario Götze ist der beste Allrounder der Bundesliga

+
Mario Götze ist der variabelste Spieler der Bundesliga. 

München - Spieler, die auf mehreren Positionen einsetzbar sind, stehen bei vielen Trainern hoch im Kurs. SportBild und der Daten-Dienstleister Deltatre haben jetzt herausgefunden, dass Bayern-Star Mario Götze bereits auf zwölf Positionen gespielt hat - so viele wie kein anderer Bundesliga-Profi.

Mario Götze hat seit seinem Sieg-Tor im WM-Finale gegen Argentinien keine allzu leichte Zeit beim FC Bayern. Der 23-Jährige wurde viel von Verletzungen geplagt, war oft nur Reservist. Jetzt haben die SportBild und der Daten-Dienstleister Deltatre herausgefunden, das Götze der Allrounder schlechthin ist. 

Götze hat bereits auf allen Positionen in Mittelfeld und Angriff gespielt

Insgesamt 19 verschiedene Positionen werden im Fußball unterschieden. Neben dem Torhüter sind das sechs in der Verteidigung, sieben im Mittelfeld und fünf im Angriff. Mario Götze hat die zwölf offensiven Positionen in der Bundesliga allesamt schon einmal gespielt, egal ob als „Zehner“, Außenstürmer oder als klassischer Mittelstürmer. Seit Beginn der Datenerfassung Ende der 90er-Jahre wurde nur ein Spieler auf mehr Positionen eingesetzt als der Torschütze des WM-Finals von 2014: Der ehemalige Profi von Gladbach und Werder Bremen, Paul Stalteri, spielte sogar 13 verschiedene Positionen. 

Auch bei den Bayern wird Götze von Pep Guardiola immer wieder auf verschieden Positionen eingesetzt. So wirbelte der Weltmeister bereits auf den Außenbahnen, verteilte Bälle als Spielmacher im Zentrum und stürmte auch schon ganz vorne. Carlo Ancelotti, der im Sommer Guardiola als Trainer beerbt, wird die Flexibilität Götzes sicher auch zu schätzen wissen, sollte der Deutsche Nationalspieler in München bleiben.

Das sind die 19 definierten Positionen im Fußball:

Tor:

Torhüter

Abwehr:

Libero / Zentraler Spieler in der Dreierkette

Offensiver Libero 

Linker und rechter Manndecker in einer Dreierkette

Innenverteidiger in einer Viererkette

Rechter Außenverteidiger

Linker Außenverteidiger

Mittelfeld:

Zentrales, defensives Mittelfeld („Sechser“)

Zentrales Mittelfeld

Zentrales, offensives Mittelfeld („Zehner) 

Rechtes Mittelfeld

Linkes Mittelfeld

Rechtes, offensives Mittelfeld

Linkes, offensives Mittelfeld

Angriff:

Alleiniger Mittelstürmer

Einer von zwei Sturmspitzen

Rechtsaußen (bei drei Stürmern)

Linksaußen (bei drei Stürmern)

Hängender, zentraler Stürmer

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare