Hoffnung auf Steigerung unter Carlo Ancelotti

Götze-Voting: Mehrheit fordert neuen Vertrag beim FC Bayern

+
Was bringt die Zukunft? Mario Götze genießt bei vielen Usern hohes Ansehen.

München - Wie soll sich der FC Bayern in der Personalie Mario Götze verhalten? Unsere User haben eine klare Meinung und setzen großes Vertrauen in den 23-Jährigen.

Mario Götze hat eine große Zukunft beim FC Bayern. Davon ist die Mehrheit der Teilnehmer an unserem Voting zur Zukunft des 23-Jährigen überzeugt. Mehr als 17.000 User haben bis Freitag um 10.30 Uhr bereits abgestimmt. 55 Prozent votieren für eine Verlängerung des 2017 auslaufenden Vertrags - denn unter dem künftigen Trainer Carlo Ancelotti werde der Weltmeister aufblühen.

Allerdings fordern auch 30 Prozent einen Verkauf des Edelreservisten im Sommer. Sie hätten auch nichts dagegen, wenn Götze zu Borussia Dortmund zurückkehren würde - Hauptsache, er ist weg.

Weitere elf Prozent der User würden dem gebürtigen Memminger keine Steine in den Weg legen, ihn jedoch nur ins Ausland ziehen lassen. Die übrigen Teilnehmer wollen vorerst die Füße stillhalten, mit Götze ins letzte Vertragsjahr gehen und ihn zur Not eben ablösefrei ziehen lassen.

Notenparade: 4 vor der 3

An eine Benotung Götzes haben sich knapp 13.500 User herangewagt. Dabei geben ihm 38 Prozent eine 4, weil sie sich von dem Transfer mehr versprochen haben. 31 Prozent der Teilnehmer benoten den Offensiv-Allrounder mit einer 3 und finden seine Leistungen alles in allem in Ordnung.

Etwas überraschend feiern sogar elf Prozent Götzes Performance im roten Dress mit einer 1 - frei nach Pep Guardiola ist er ein supersupersuper-Spieler. Für die Note zwei votieren neun Prozent. Bei immerhin elf Prozent der Teilnehmer fällt Götze komplett durch.

auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“

Kommentare