"Er spielt wie ein Tier"

Sammer: Tür für Mandzukic ist zu

+
Mario Mandzukic.

München - Sportvorstand Matthias Sammer hat seine Wertschätzung gegenüber Stürmer Mario Mandzukic kundgetan und eine Botschaft an alle möglicherweise interessierten Vereine geschickt. Motto: Keine Chance!

In der Sendung "Sky90" am Sonntagabend geriet Sammer über die Art und Weise des Kroaten, Fußball zu spielen, regelrecht ins Schwärmen. "Ich sage immer so liebevoll, er spielt wie ein Tier. Das ist unvorstellbar, was dieser Mann rennt und leistet für die Mannschaft, wie er gegen den Ball arbeitet und dem Gegner wehtut und trotzdem oft provoziert wird", so Sammer.

Der Kroate, mit 17 Toren und sechs Torvorlagen in dieser Bundesliga-Saison der torgefährlichste Bayern-Spieler, soll deshalb auch trotz der Ankunft von Robert Lewandowski im Sommer in München gehalten werden. "Bei uns braucht überhaupt niemand anzuklopfen", empfahl Sammer möglichen Interessenten, die den Angreifer gerne verpflichten würden.

Mario Mandzukic: Keine Angst vor Lewandowski

Zuletzt hatte sich auch Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge wohlwollend über Mandzukic geäußert und seine Hoffnung kundgetan, dass der 27-Jährige sich der Herausforderung des Duells mit Lewandowski stellt und über den Sommer hinaus in München bleibt. Rummenigge brachte sogar eine Verlängerung des aktuell bis 2016 laufenden Vertrags ins Spiel. "Ich bin zuletzt regelmäßig mit Mario Mandzukic zusammengesessen und habe ihm gesagt, dass mein Angebot steht", so Rummenigge.

Das letzte Mal, dass sich Mandzukic in der Öffentlichkeit über seine Zukunft bei den Bayern äußerte, war Mitte Januar. Damals zeigte sich der Kroate bei einem Fanclub-Treffen kämpferisch. "Ich habe keine Angst vor Lewandowski", sagte "Mandzu" damals.

wi

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Schock: Kingsley Coman fällt verletzt aus - Karriereende wieder ein Thema?
Bayern-Schock: Kingsley Coman fällt verletzt aus - Karriereende wieder ein Thema?
Sky-Kommentator knutscht mit TV-Kollegin in der Allianz Arena - zweideutiger Kommentar trübt die Romantik
Sky-Kommentator knutscht mit TV-Kollegin in der Allianz Arena - zweideutiger Kommentar trübt die Romantik
Nach Champions-League-Rekord: FC Bayern freut sich über Mega-Millionen-Prämie
Nach Champions-League-Rekord: FC Bayern freut sich über Mega-Millionen-Prämie
Weihnachtsfeier beim FC Bayern: Uli Hoeneß pfeift auf Besinnlichkeit und stachelt die Stars an
Weihnachtsfeier beim FC Bayern: Uli Hoeneß pfeift auf Besinnlichkeit und stachelt die Stars an

Kommentare