1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Martinez schon wieder zurück in München

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Am Dienstag kam er nach München, am Mittwoch flog er nach Madrid. Jetzt ist Javi Martinez, der nun offiziell Bayern-Spieler ist, schon wieder zurück in München.

Javi Martinez verbrachte fast den kompletten Mittwoch auf Reisen. In der Nacht hatte er bei einem Kurztrip nach München den obligatorischen Medizin-Check bei Bayern-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt absolviert. Dann war er zurück nach Spanien geflogen, um seinen Vertrag beim spanischen Erstligisten Athletic Bilbao zu kündigen. Um 17:22 Uhr hat der FC Bayern den Deal dann offiziell vermeldet.

Javi Martinez beim Medizincheck und am Flughafen in München

Jetzt ist er wieder in München. Am frühen Abend landete der Bayern-Neuzugang am Flughafen. Er soll am Donnerstag offiziell beim Rekordmeister vorgestellt werden. Martinez erhält die Rückennummer 8.

Passend zum wochenlangen Gezerre um den Rekordtransfer war auch der nächtliche Kurztrip von Martinez zum Medizincheck nach München nicht ohne Irritationen über die Bühne gegangen. „Zu keinem Zeitpunkt“ habe der 23-Jährige die Erlaubnis zur Reise gehabt, klagte Athletic Bilbao in einer knappen Stellungnahme auf seiner Homepage. Das baskische Team weilte derweil in Helsinki, wo an diesem Donnerstag das Playoff-Rückspiel in der Europa League bei HJK ansteht - ohne den Neu-Münchner Martinez.

dpa/al.

Martinez: Alle Ereignisse zum Nachlesen

Martinez-Transfer: Das sagen Kroos, Lahm & Co.

Auch interessant

Kommentare