Saisonziel Klassenerhalt

Ex-Bayern-Spieler feiert Trainer-Comeback in der Serie A

+
Massimo Oddo (l.) durfte beim FC Bayern von Trainer-Veteran Jupp Heynckes lernen.

Nach nur zwölf Punkten aus den ersten zwölf Saisonspielen hat sich der italienische Fußball-Erstligist Udinese Calcio von Trainer Luigi Delneri getrennt.

Udine - Als Nachfolger ernannte der Club den ehemaligen Bundesligaprofi Massimo Oddo, wie am Dienstag mitgeteilt wurde. Der 41-Jährige sollte am Nachmittag sein erstes Training mit der Mannschaft absolvieren.

Der 67-jährige Delneri hatte das Amt erst im Oktober 2016 übernommen. Udinese steht aktuell nur auf dem 14. Tabellenplatz.

Oddo wurde 2006 mit der italienischen Nationalmannschaft Weltmeister. Vor seinem Karriere-Ende spielte er bei Neapel, Lazio Rom und Bayern München. Bis Februar 2017 trainierte er den Erstligisten Pescara.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verlängerung der Gnabry-Leihe nach Hoffenheim? Rummenigge spricht Klartext
Verlängerung der Gnabry-Leihe nach Hoffenheim? Rummenigge spricht Klartext
Draxler an die Säbener Straße? Diesen Rat hat Effenberg
Draxler an die Säbener Straße? Diesen Rat hat Effenberg
Transfergerücht: Spurs-Star Dele Alli schwärmt vom FC Bayern
Transfergerücht: Spurs-Star Dele Alli schwärmt vom FC Bayern
Sky-Experte Erik Meijer über PSG: „Das ist ihre DNA: Tor, Tor, Tor“
Sky-Experte Erik Meijer über PSG: „Das ist ihre DNA: Tor, Tor, Tor“

Kommentare