Sammer schwärmt vom Österreicher

"David Alaba ist ein Geschenk"

+
David Alaba kann erst 2015 wieder für den FC Bayern spielen.

München - Erst zur Rückrunde wird David Alaba wieder für den FC Bayern spielen können. Wie wichtig er aber für den Verein ist, macht Sportvorstand Matthias Sammer deutlich.

Der FC Bayern marschieren von Sieg zu Sieg. Es fällt fast nicht auf, dass bei den Roten einer der Eckpfeiler ihres Spiels verletzt fehlt - und das noch bis Februar 2015. David Alaba kämpft nach seinem Innenbandanriss im Knie um sein Comeback. Die Verletzung hatte er sich im Champions-League-Spiel am 5. November gegen den AS Rom zugezogen, musste anschließend operiert werden.

Mit seinen erst 22 Jahren hat der Österreicher fast alles auf Klub-Ebene gewonnen, das man gewinnen kann. Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer schwärmt im Gespräch mit Sky Sport Austria von Alaba: "Er ist eine Frohnatur, ein Charakter, der dem Klub sehr, sehr gut tut. Sportlich ist er sowieso außergewöhnlich, weil ihn die individuelle Qualität, die Technik, die taktische Flexibilität und die physische Robustheit auszeichnen. Damit ist er ein Spieler, der mit der Idee des Trainers Guardiola Flexibilität und Organisation gewährleisten kann."

Und Sammer setzt noch einen drauf: "David Alaba ist ein Geschenk - normalerweise sagt man des Himmels - aber in dem Fall aus Österreich."

Der Vertrag des gebürtigen Wieners bei den Bayern läuft noch bis 2018. Kein Geheimnis, dass viele europäische Topclubs ein Auge auf ihn geworfen haben und ihn gerne in den eigenen Reihen sehen wollen - aber wohl nicht werden. Sammer stellt klar: "David Alaba ist unverkäuflich. Im Gegenteil: Er ist unsere Zukunft. Es gibt 0,0 Gedankengänge, an dieser Situation etwas zu ändern, er hat noch lange Vertrag. Er ist Bayern-Spieler."

fw

 

Exklusiv: Wer im FC-Bayern-Bus jetzt wo sitzt

Wer im FC-Bayern-Bus jetzt wo sitzt

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare