Lustige Aktion der Kölner Haie

Nach Sammers Häme: So war das mit Eichin und dem Puck

München - Der "Puck"-Zoff zwischen Matthias Sammer und Thomas Eichin geht in eine neue Runde. Dieses Mal ist es Eichins ehemaliger Arbeitgeber, die Kölner Haie, der etwas zum Thema zu sagen hat.

Der Disput zwischen Bayerns Sportdirektor Matthias Sammer und seinem Bremer Kollegen Thomas Eichin ist mittlerweile auch in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) angekommen. Die Kölner Haie, bei denen Eichin zwischen 2001 und 2013 als Geschäftsführer arbeitete, haben bei Youtube einen witzigen Spot hochgeladen. Darin ist Nationalspieler Moritz Müller zu sehen, der mutmaßlich Undercover darüber berichtet, wie die Sache mit Eichin und dem Eishockey-Puck wirklich gewesen ist.

Zur Erinnerung: Nach Eichins Behauptung, der FC Bayern werde von den Schiedsrichtern in der Bundesliga bevorzugt, hatte Matthias Sammer spöttisch gemutmaßt, der frühere Eishockey-Mann habe in seiner Zeit bei den Kölnern offenbar einen Puck an den Kopf bekommen.

Durch das spaßige Geständnis von Moritz Müller kommt nun die "ganze Wahrheit" ans Licht: Müller, den man während der gesamten Aufnahme nur von hinten sehen kann und der zu Beginn des Videos darauf beharrt, auf keinen Fall erkannt werden zu wollen, gleichzeitig aber ein Trikot mit dem Namenszug "Mo. Müller" trägt, gibt zu, dass er seinerzeit für den "Puck"-Unfall mit Eichin mitverantwortlich war. Als Beweis zeigt der Verteidiger das Beweisstück, den Puck, den Eichin damals an den Kopf bekommen haben soll. Dann schildert Müller die Szene, bei der "Eiche damals durch den Torraum geflogen kam". Es sei sogar möglich, dass der heutige Bremer das Spielgerät damals sogar mit den Zähnen gefangen habe, berichtet Müller bierernst. Eichin sei daraufhin aufgestanden, als wäre nichts gewesen, bezeugt Müller. Erst am Ende des Videos kommt der Spieler dann zu einer anderen Erkenntnis.

Tatsächlich hatte Eichin mit Witz auf Matthias Sammers Häme reagiert und bekannt, er habe in der Tat schon einmal einen Puck an den Kopf bekommen, wobei Folgeschäden tatsächlich nicht auszuschließen seien. Die Kölner Haie reagierten jetzt mit ebenso viel Witz und Ironie - und posteten das grandiose Video, über das sicher auch der eine oder andere Bayern-Fan schmunzeln dürfte.

auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Vidal: „Ich muss noch mal zum Doktor“
Vidal: „Ich muss noch mal zum Doktor“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

14,35 €
Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

16,45 €
Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von …

12,50 €
Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Kommentare