1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

De Ligt und seine Freundin erkunden München: Model zeigt unzählige Hotspot-Fotos

Erstellt:

Kommentare

Matthijs de Ligt und seine Freundin Annekee Molenaar erkundeten bereits ihre neue Heimatstadt, das Model teilte zahlreiche Eindrücke ihrer ersten Tage.

München - Mit Matthijs de Ligt verpflichtete der FC Bayern nicht nur einen der talentiertesten Verteidiger Europas, sondern auch etwas Glamour. Denn der 22-Jährige zog mit seiner Freundin Annekee Molenaar nach München, mit der er bereits seit seiner Zeit in Amsterdam zusammen ist. Die Tochter von Ex-Ajax-Profi Keje Molenaar scheint sich an ihrem neuen Wohnort wohl zu fühlen, gemeinsam mit dem Bayern-Neuzugang erkundete sie bereits viele Ecken Münchens. Am Freitag gab sie einen Einblick in ihre ersten Tage in der bayerischen Metropole.

Matthijs de Ligt: Seine Model-Freundin Annekee Molenaar genießt ihre neue Heimatstadt in vollen Zügen

Molenaar, die als Model arbeitet und bei Instagram mehr als 460.000 Follower zählt, machte gemeinsam mit de Ligt bereits erste Entdeckungstouren. Dabei teilte sie mehrere Fotos der vielen verschiedenen Hot-Spots der Stadt und ihren kulinarischen Eindrücken auf der Bilder-Plattform.

Offenbar wohnt das Paar im Mandarin Oriental Hotel in unmittelbarer Nähe zum Hofbräuhaus und der Maximilianstraße. Von dort aus fotografierte Molenaar bereits mehrfach die Dächer der Altstadt und die Türme der Frauenkirche, auch ein Selfie des Paars über der Altstadt postete sie in ihre Story. Ebenfalls fotografierte sie die Frauenkirche von unten und teilte ein Bild der Theatinerkirche am Odeonsplatz, der Heiliggeistkirche im Tal sowie des eindrucksvollen Orlando-Hauses am Platzl – Molenaar scheint ein Faible für historische Fassaden zu haben.

FC-Bayern-Star de Ligt und seine Annekee Molenaar entspannen im Englischen Garten und radeln an der Isar

Das Paar machte in seinen ersten Tagen auch mehrere Abstecher in den Englischen Garten, wo sich de Ligt und Molenaar sowohl beim Spazieren als auch auf dem Fahrrad ablichteten. Bei einer ihrer Radltouren fuhren die beiden Niederländer auch die Isar entlang, ein Foto zeigt de Ligt gegenüber des Europäischen Patentamts an der Corneliusbrücke, auf dem nächsten ist Molenaar vor dem Kiosk an der Reichenbachbrücke zu sehen.

Das neue Promipaar des FC Bayern zeigte sich schon im Englischen Garten, gemeinsam radelten sie schon die Isar entlang.
Das neue Promipaar des FC Bayern zeigte sich bereits im Englischen Garten, gemeinsam radelte es schon die Isar entlang. © Screenshot Instagram (@annekeemolenaar)

Matthijs de Ligt: Gemeinsam mit Freundin Annekee Molenaar erkundet er die Restaurants der Stadt

Aber nicht nur die Altstadt und die Grünflächen der Stadt wussten zu überzeugen. Molenaar versorgte ihre Follower dem Klischee der Instagram-Influencerin entsprechend ausgiebig mit Fotos aus verschiedensten Münchner Lokalen. So zeigte sie ihren Freund etwa beim Essen im Cochinchina, einem trendigen Vietnamesen in der Kaiserstraße, nicht weit von der Münchner Freiheit entfernt.

Matthijs de Ligt lässt es sich auf der Terrasse der Gigi Trattoria schmecken, auch der Ausblick von der Cochinchina-Terrasse gefiel Molenaar.
Matthijs de Ligt lässt es sich auf der Terrasse der Gigi Trattoria schmecken, auch der Ausblick von der Cochinchina-Terrasse gefiel Molenaar. © Screenshot Instagram (@annekeemolenaar)

Beim gehobenen Italiener GIGI Trattoria in der Rumfordstraße ließ es sich das Paar ebenfalls schmecken, wie mehrere Bilder beweisen. Ob das Promipaar auch im Wirtshaus Zum Dürnbräu im Tal einkehrte, lässt sich nicht belegen, allerdings teilte Molenaar ein Foto der großflächig bemalten Fassade unter der Terrasse des Restaurants.

Matthijs de Ligt: Freundin Annekee Molenaar will offenbar schnell Deutsch lernen

Es muss offenbar nicht immer das feine Restaurant sein. Auch im legeren Café Rootine Wellness Club auf der Fraunhoferstraße legten der Bayern-Star und Molenaar eine Pause ein. Etwas überraschend kommt auch ein Foto, das sie beim Blick Restaurant, einem Foodtruck auf der Museumsinsel, zeigt.

Molenaar hat offenbar vor, sich die deutsche Sprache möglichst effektiv anzueignen.
Molenaar hat offenbar vor, sich die deutsche Sprache möglichst effektiv anzueignen. © Screenshot Instagram (@annekeemolenaar)

Neben dem Kennenlernen der schönen Münchner Ecken und der vielen Restaurants hat Molenaar noch etwas anderes im Kopf: ihre Sprachkenntnisse. Dafür besuchte sie die Akasha Buchhandlung am Reichenbachplatz und stattete sich mit Büchern wie „Grundwissen Grammatik“, „Deutsch als Fremdsprache“ sowie dem Marco-Polo-Reiseführer für ihre neue Heimatstadt aus. Die Bayern-Fans können sich also darauf einstellen, dass sich die beiden gut in der Stadt integrieren. Bis de Ligts Vertragsende (2027) hat Molenaar nun Zeit, die Sprache zu lernen und ihren Reiseführer durchzuarbeiten. (ajr)

Auch interessant

Kommentare