"Keine politische oder militärische Botschaft"

FC Bayern verbietet Baller-Jubel!

+
Bum bum: Medhi Benatias legendärer ­Torjubel ist Geschichte.

München - Früher feierte Medhi Benatia seine Treffer mit einer Geste, bei der er aus einem Maschinengewehr feuert. Das ist nun vorbei: Der FC Bayern hat den Jubel gestoppt.

Ein bisschen Kopf, ein bisschen Schulter, aber vor allem ganz viel Erlösung für den FC Bayern! Medhi Benatia erzielte zum Auftakt in die neue Saison das 1:0 gegen den HSV. sprang dabei mit perfektem Timing in eine Freistoßflanke von Xabi Alonso. Es war erst das zweite Bundesligator überhaupt für den Innenverteidiger – irgendetwas war danach allerdings anders als bei der Premiere gegen Augsburg. Der Jubel!

Früher feierte der Marokkaner seine Treffer mit einer Geste, bei der er aus einem Maschinengewehr feuert. Das ist nun vorbei, wie er im Interview mit dem Münchner Merkur erklärte.

„Ich habe damit in Rom angefangen, weil es mir Glück gebracht hat. Nachdem ich es bei meinem ersten Bayern-Tor gemacht habe, hat mich der Klub aber gebeten, es zu lassen“, erklärte Benatia. Und weiter: „Das ist mir wichtig, dass die Fans das auch einmal wissen, nicht dass da ein falsches Bild von mir entsteht: Es sollte keine politische oder militärische Botschaft von mir dahinterstecken. Es war einfach ein Bild, das sagen sollte: Ich schieße viele Tore, zackzackzack. Damit wollte ich niemanden verletzten oder aggressiv rüberkommen. Ich habe auch kein Problem, die Geste zu lassen.“ Benatia will nicht als Bad Boy gelten!

Dennoch stellt er eines klar: Auf dem Platz kennt er keinen Spaß. „Ich respektiere jeden Menschen – aber in den 90 Minuten, verstehen Sie mich da nicht falsch, gibt es kein Pardon für meinen Gegner. Jeder Spieler muss der „Patron“, der Chef, in seiner Zone sein. In meiner Zone bin ich der Boss, da gebe ich den Ton an. Ich muss in dieser Zone den Ball kriegen.“ Und in der Zone vorn trifft er eben auch manchmal.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty

Kommentare