Diego Maradona wegen Bayern-Spielern in München - tz exklusiv dabei

1 von 17
Diego Maradona ist am Donnerstagabend in München gelandet. Hier checkt er ins Hotel ein.
2 von 17
tz-Reporter Mario Volpe empfängt Argentiniens Nationalhelden zum Plausch.
3 von 17
„Ich bin hier, um mit Martin Demichelis und Jose Sosa zu sprechen“, so der Argentinier zum tz-Reporter.
4 von 17
Und hier reden die beiden, wegen denen Maradona extra nach München gejettet sind, mit der tz: José Ernesto Sosa (l.) und Martin Demichelis mit tz-Reporter Mario Volpe (2.v.r.).
5 von 17
Der Herr in der Mitte: Carlos Bilardo, Argentiniens Co-Trainer.
6 von 17
Demichelis will auch bei Diego Maradona eine feste Größe werden.
7 von 17
Shakehands zwischen einem Weltstar und der tz: Diego Maradona mit tz-Reporter Mario Volpe
8 von 17
Weitere Bilder des Weltstars. Am Freitagmorgen nahm sich Maradona Zeit für ein Interview, das Sie in der Wochenendausgabe der tz lesen können. Welchen Eindruck Maradona von München und seinen Nationalspielern hat und wie wohl er sich in seinem neuen Amt fühlt: Die tz hat nachgefragt.

Auch interessant

Kommentare