Diese Liebe geht unter die Haut

Mega-Ribéry-Tattoo! Dieser Fan ist verrückt nach Franck

+
Nach dem CL-Triumph 2013 in Wembley ließ sich Sünkel (rechts mit Ribéry) die Rückennummer sieben und das Autogramm seines Idols stechen, erweitert wurde das Tattoo nun um das Geburtsdatum des Franzosen.

München - Es gibt normale Fans. Es gibt verrückte Fans. Und es gibt Detlef Sünkel! Seine Liebe für Franck Ribéry geht unter die Haut – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Als Hommage an sein Idol ließ sich der 44-jährige Franke 2013 die Rückennummer sieben samt Ribéry-Autogramm auf den Rücken stechen (tz berichtete). Doch Sünkel war das nicht genug. Knapp zwei Jahre später hat er sein Kunstwerk erweitert – um Ribérys Geburtsdatum, das sich erst am Dienstag jährte. Natürlich auf Französisch. Ein Geburtstagsgeschenk der ganz besonderen Art.

„Das ist mein persönliches Geschenk an Franck“, sagt Sünkel zur tz. „Nicht an den Fußballer, das Idol oder den Star, sondern an den guten Freund Ribéry. Klar, man muss auch die Distanz wahren zwischen dem Fan Detlef und dem Fußballer Franck, aber für mich ist das alles einfach sehr bewegend.“ So sehr, dass Sünkel auch seine Gattin Anja mit dem Franck-Fieber angesteckt hat. Kein Wunder also, dass die Hochzeit im Ribéry-Dress stattfand. „Wir sind verrückt“, gibt Sünkel zu. Verrückt nach Franck!

J. Carlos Menzel Lopez

Auch interessant

Meistgelesen

Hoeneß-“Granaten“: Diese Spieler fallen in die Superstar-Kategorie
Hoeneß-“Granaten“: Diese Spieler fallen in die Superstar-Kategorie
Rummenigge über Back-up hinter Lewy: „Wer tut sich das an?“
Rummenigge über Back-up hinter Lewy: „Wer tut sich das an?“
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
Todesgruppe droht: Auf wen Bayern in der CL treffen könnte
Todesgruppe droht: Auf wen Bayern in der CL treffen könnte

Kommentare