Bald startet die Saison 2017/18

Nächster Meister? Alle setzen auf die Bayern – nur ein Trainer nicht

+
Wer holt sich die Meisterschale in der Saison 2017/18?

Die neue Saison in der Bundesliga wirft ihre Schatten voraus. Für fast alle Trainer ist klar: Der FC Bayern wird Deutscher Meister - einer hat allerdings eine andere Meinung.

München – Der FC Bayern ist auch in diesem Jahr wieder der Top-Favorit, hat aber starke Konkurrenz im Nacken – so erwarten 16 der 18 Bundesligatrainer die neue Saison 2017/18.

Carlo Ancelotti (FC Bayern): „Wir wollen natürlich wieder Meister werden. Die Herausforderer sind die Teams wie im letzten Jahr, natürlich vor allem Borussia Dortmund. Bei Leipzig muss man abwarten. Sie haben eine anstrengende Saison vor sich mit der neuen Erfahrung Champions League.“

Alexander Nouri (Werder Bremen): „Auch wenn wir uns alle nach mehr Spannung sehnen, werden wir wohl auch in der kommenden Saison nicht an Bayern München vorbeikommen.“

Gladbach-Coach Dieter Hecking

Dieter Hecking (Borussia Mönchengladbach): „Ich sehe den FC Bayern ganz oben. Aber insgesamt ist die Liga in der Lage, den Abstand zu verkürzen. Die Bayern werden mehr Stolpersteine auf ihrem Weg haben. Schon in der vergangenen Saison sind einige Mannschaften viel mutiger gegen sie aufgetreten. Das kann die spannendste Bundesligasaison aller Zeiten werden.

Peter Bosz (Borussia Dortmund): „Natürlich hat der FC Bayern die größte Wahrscheinlichkeit, deutscher Meister zu werden. Aber so eine Saison muss erst einmal gespielt werden. Es gibt keinen Automatismus, auch nicht für die Teams, die man als Herausforderer handelt.“

Sandro Schwarz (FSV Mainz 05): „Mein Meistertipp ist der FC Bayern .“

André Breitenreiter (Hannover 96): „Es wird spannend sein, wie RB erstmals mit der Mehrfachbelastung umgeht. Mannschaften mit hohen Ansprüchen wie Leipzig, Dortmund, Leverkusen, Schalke und Gladbach werden nach oben streben. Bayern besitzt die größte Substanz, jedoch wird die Meisterschaft kein Selbstläufer.“

Julian Nagelsmann (1899 Hoffenheim): „Bei Bayern ist das immer so eine Frage des Stolzes, habe ich das Gefühl. Wenn sie ein bisschen in ihrer Ehre gekränkt sind, dann packen sie noch ein paar Schippen drauf und sind einfach richtig gut. Wenn’s normal läuft, dann werden sie wieder Meister. Dortmund wird auch eine super Rolle spielen können.“

Pal Dardai (Hertha BSC): „Ich kann das zwar nicht einschätzen, wie sehr sich Leipzig noch verstärkt und wie sie die Doppelbelastung runterschlucken, aber durch die Führung, durch Qualität, durch Geld ist Leipzig natürlich erster Bayern-Herausforderer. Ich tippe auf Bayern München.“

Andries Jonker (VfL Wolfsburg): „Ich denke, die Bayern haben wieder gute Chancen. Jedenfalls ist die Chance sehr gering, dass man falsch liegt, wenn man auf den FC Bayern tippt.“

Christian Streich (SC Freiburg): „Die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, dass Bayern München Meister wird. Am zweithöchsten dürfte die Wahrscheinlichkeit bei Dortmund, Leipzig oder Hoffenheim sein.“

Für Heiko Herrlich könnte auch der BVB Meister werden.

Heiko Herrlich (Bayer Leverkusen): „Leipzig hat das in der vergangenen Saison stark gemacht. Diesmal aber wird meiner Meinung nach Dortmund die Rolle übernehmen. Ich denke sogar, dass der BVB deutscher Meister werden kann. Borussia hat einen unheimlich starken Kader, die Spieler, die im vergangenen Jahr noch nicht so gezündet haben, werden im zweiten Jahr ihre Qualität abrufen.“

Niko Kovac (Eintracht Frankfurt): „Ich tippe auf Bayern München.“

Manuel Baum (FC Augsburg): „Für mich werden wieder Leipzig und Dortmund die ersten Bayern-Herausforderer sein.“

Markus Gisdol (Hamburger SV): „Bayern München und Borussia Dortmund werden im Normalfall den Titel unter sich ausmachen. Bei Leipzig und Hoffenheim wird man abwarten müssen, wie sie die erstmalige Doppelbelastung mit dem Europacup verkraften.“

Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig): „So wie Fußballdeutschland uns in der letzten Saison nicht auf der Rechnung hatte, so ist es auch vor dieser Spielzeit. Vielleicht gelingt es uns, wieder zu überraschen. Und wenn alles normal läuft, dann wird der FC Bayern wieder deutscher Meister.“

Domenico Tedesco (FC Schalke 04): „Natürlich sind die Bayern wieder der ganz große Favorit, sie haben den besten Kader der Liga.“

Hannes Wolf vom VfB Stuttgart und Peter Stöger vom 1. FC Köln wollten keinen Tipp abgeben.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Sensationelle Rückkehr zum FC Bayern? Berater lässt FCB-Fans träumen
Sensationelle Rückkehr zum FC Bayern? Berater lässt FCB-Fans träumen
Unglaubliche Gerüchte: Hat Salihamidzic den Sané-Transfer schon eingetütet?
Unglaubliche Gerüchte: Hat Salihamidzic den Sané-Transfer schon eingetütet?
Bayern-Fan kontert nach Anti-Brazzo-Rede auf JHV: „Halte ihn nicht für ...“
Bayern-Fan kontert nach Anti-Brazzo-Rede auf JHV: „Halte ihn nicht für ...“
Vertrag der Superlative: FC Bayern lockt ihn offenbar mit einem Mega-Gehalt
Vertrag der Superlative: FC Bayern lockt ihn offenbar mit einem Mega-Gehalt

Kommentare