30 Millionen Euro Ablöse

Van Gaal holt Depay - Wechsel zu Bayern vom Tisch

+
Wechselt zu Manchester United auf die Insel: Memphis Depay.

Manchester - Oranje-Nationalspieler Memphis Depay von PSV Eindhoven wechselt zur kommenden Saison zu Manchester United. Auch der FC Bayern München soll Interesse an einer Verpflichtung besessen haben.

Der ehemalige niederländische Bondscoach und Manchester-United-Teammanager Louis van Gaal verstärkt den englischen Fußball-Rekordmeister mit Oranje-Nationalspieler Memphis Depay von der PSV Eindhoven. Eine Einigung über den Transfer bestätigte PSV-Manager Marcel Brands am Donnerstag.

Als Ablösesumme sind rund 30 Millionen Euro im Gespräch. Der Vertrag des 21-jährigen Depay bei der PSV lief noch bis 2018. Depay ist mit 21 Treffern momentan bester Torschütze der niederländischen Ehrendivision.

Auch Bayern hatte Interesse

Vor rund zwei Wochen wurde bekannt, dass neben zahlreichen europäischen Spitzenklubs auch der FC Bayern München Interesse am niederländischen Flügelflitzer besessen haben soll. Der 21-Jährige Außenstürmer, der als eines der begehrtesten Talente Europas gilt, hätte die Nachfolge von Arjen Robben oder Franck Ribéry antreten können.

SID/ep

Auch interessant

Meistgelesen

Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare