Lobende Worte

Das ist der Jupp-Effekt: Ehemaliger Bayern-Assistent klärt auf

+
Michael Henke (l.) hat als Co-Trainer beim FC Bayern große Erfolge gesammelt.

Näher als ein Assistenz-Coach kommt kaum einer dem Cheftrainer eines Profi-Fußballteams. Einer, der diese bedeutende Aufgabe beim FC Bayern lange Jahre bekleiden durfte, hat nun erklärt, warum der Rekordmeister unter Jupp Heynckes zurück in die Erfolgsspur gefunden hat.

Zwischen den Jahren 1998 und 2004 hat Michael Henke das Innenleben des Rekordmeisters als Co-Trainer unter Ottmar Hitzfeld bestens kennengelernt. Als Jupp Heynckes sich in der Saison 2008/2009 erstmals interimistisch beim FC Bayern engagierte, war Henke dort als Chefanalytiker tätig. Wer, wenn nicht der 60-Jährige könnte die Vorzüge der Trainer-Veteranen besser benennen.

In der Bild hat der derzeit vereinslose Assistenzcoach sowohl für seinen langjährigen Vorgesetzten Hitzfeld als auch für den aktuellen FCB-Übungsleiter lobende Worte parat. „Die wichtigste Eigenschaft eines Trainers ist die Menschenführung. Das scheint auch die große Stärke von Jupp Heynckes zu sein“, so Henke. 

„Die Spieler haben wieder Lust auf Fußball“

Mit der Rückkehr des Trainer-Veteranen stimmen nicht nur die Ergebnisse wieder, auch die Stimmung im gesamten Verein scheint gelöster. Henke hat beobachtet: „Mein Eindruck aus den ersten beiden Spielen: Die Spieler haben wieder Lust auf Fußball. Es scheint, als habe er die richtigen Töne, die richtige Ansprache und die richtige Aufstellung gefunden. Das ist definitiv der Jupp-Effekt.“ Der 60-Jährige hat seinem Ex-Klub in der vergangenen Woche einen Besuch abgestattet und sich an der Säbener Straße ein persönliches Bild gemacht.

Vom wundersamen Wandel nach dem Trainerwechsel können sich die Anhänger des Rekordmeisters am Samstag beim Gastspiel in Hamburg das nächste Mal überzeugen. Wir berichten im Live-Ticker

lks

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-PK: Heynckes glaubt an WM mit Neuer - Thiago in Startelf gegen Wolfsburg 
Bayern-PK: Heynckes glaubt an WM mit Neuer - Thiago in Startelf gegen Wolfsburg 
So endete VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München
So endete VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München
Leerer Gästeblock gegen Besiktas? FC Bayern droht Ärger aus den eigenen Reihen
Leerer Gästeblock gegen Besiktas? FC Bayern droht Ärger aus den eigenen Reihen
Was Bayern-Profi Vidal dem knallharten Goretzka voraus hat 
Was Bayern-Profi Vidal dem knallharten Goretzka voraus hat 

Kommentare