Unmut über die Pläne

Montagsspiele: Bayern-Fans planen weitere Proteste

+
Beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt protestierten die Bayern-Fans gegen die geplanten Montagsspiele.

München - Beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt äußerten die Bayern-Fans ihren Unmut über mögliche Anstoßzeiten am Montag. Weitere Protest-Aktionen sollen folgen.

Auf großen Bannern äußerten die Bayern-Fans am Samstag in der Partie gegen Eintracht Frankfurt ihren Unmut über die mögliche Einführung von Montagsspielen in der Bundesliga. Die kreative Protest-Aktion zeigte bereits im Anschluss an das Spiel ihre Wirkung. FCB-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge nutzte bei einem Interview die Gelegenheit und verteidigte die Pläne der DFL: "Ich verstehe die Fans, aber man darf nicht vergessen: Wir sprechen über fünf Spiele im Jahr. Und das betrifft weitestgehend die Europa-League-Teilnehmer." Der Bayern-Boss war sichtlich darum bemüht, das Thema nicht zum Politikum werden zu lassen und gab auch DFL-Geschäftsführer Christian Seifert Rückendeckung.

Aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Fanvereinigung Club Nr. 12 und dem Fanbündnis "Pro Fans" geht nun jedoch hervor, dass weitere Protest-Aktionen geplant sind. Selbst ein Aktionsspieltag sei organisiert - an diesem sollen sich die Fan-Proteste gegen Montagsspiele in der Bundesliga auf mehrere Stadien in der Fußballrepublik verteilen.

Zur Zeit läuft die Ausschreibung für die TV-Rechte ab der Spielzeit 2017/18. Dabei plant die DFL, die Spieltage weiter aufzuteilen, um den jeweiligen Sendern mehr Exklusivität bieten zu können. Die Fans fühlen sich bei den Planungen der DFL übergangen und sehen darin eine "panische Reaktion auf die Entwicklung der englischen Fernsehgelder", erklärt Wolfgang Martin, Sprecher des Club Nr. 12.
"Diese Entwicklung ist der Grund, dass wir den Protest dagegen jetzt auch in die Stadien tragen."

Eine 1+ für den "Monsieur": Bayern siegt gegen Frankfurt

Eine 1+ für den "Monsieur": Bayern siegt gegen Frankfurt

kus

auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

10,90 €
Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Kommentare