Nach Duell gegen Gibraltar

Klartext von Müller: "Brauche solche Spiele nicht"

+
Thomas Müller trug mit zwei Treffern zum Erfolg gegen Gibraltar bei.

Nürnberg - Nationalspieler Thomas Müller hat angesichts des vollgestopften Terminplans die Sinnhaftigkeit von Qualifikationsspiele gegen die sogenannten Fußball-Zwerge infrage gestellt.

„Wenn man den Spielplan anguckt, den wir zu bewältigen haben, dann brauche ich solche Spiele nicht“, sagte der zweifache Torschütze beim 4:0 (3:0) gegen Gibraltar. Die Feierabend-Fußballer vom Affenfelsen gehören seit 2013 zur Europäischen Fußball-Union (UEFA) und spielen somit ihre erste Qualifikation. Der Weltverband FIFA hat Gibraltar bisher nicht als Mitglied anerkannt und führt es demnach auch nicht in der Weltrangliste. Gibraltars Nationaltrainer Allen Bula hatte nach dem achtbaren Ergebnis zufrieden festgestellt: „Wir haben einigen den Mund gestopft, die behaupten, dass wir nicht verdient haben, hier mitzuspielen. Und jetzt kehren wir wieder zurück in unser normales Leben."

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Vergleich mit Pep und Carlo: Wie Heynckes das FCB-Training umkrempelt
Vergleich mit Pep und Carlo: Wie Heynckes das FCB-Training umkrempelt

Kommentare