Er kam eine halbe Stunde später

Nach Mainz-Pleite: Grantiger Pep beobachtet FCB-Training

Coach Pep Guardiola ließ sein Team unter der Leitung seiner Co-Trainer am Donnerstag Vormittag zunächst alleine kicken. Nach einer halben Stunde stieß dann Pep Guardiola zum Training dazu, wirkte aber deutlich zurückhaltender als sonst.

Rubriklistenbild: © sampics / Stefan Matzke

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.