Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

"Grazia di esistere"

So trauern Franz und der FC Bayern um Stephan Beckenbauer (†46)

Die Traueranzeige der Familie.

München - Die Trauer bei Franz Beckenbauer und seiner Familie um Stephan Beckenbauer ist groß. Jetzt sind mehrere Anzeigen geschaltet worden - auch vom FC Bayern.

„Und wenn du denkst, es geht nicht mehr; kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Grazia di esistere“

Die Traueranzeige des FC Bayern.

DieseWorte werden der Traueranzeige vorangeschickt, die die Familie Beckenbauer für ihren Sohn, Vater, Mann und Bruder Stephan aufgegeben hat. Am Wochenende war Stephan Beckenbauer im Alter von nur 46 Jahren gestorben. Ein Hirntumor hatte ihm die letzten Jahre zur Qual gemacht, am Ende wachte sein Vater Franz Beckenbauer an seinem Bett. Stephan war ins Koma gefallen und wachte daraus nicht mehr auf.

Das Familiengrab: Im Januar 2006 wurde hier Franz Beckenbauers Mutter Antonie ­bestattet, die Trauerfeier für Stephan findet in der Kirche Hl. Familie statt

Am Freitag um 15 Uhr findet die Trauerfeier für den früheren Jugendtrainer des FC Bayern statt. In der Kirche Hl. Familie, Am Bienenkorb 2 in München gelegen, wird Franz endgültig Abschied von seinem Sohn nehmen müssen. Stephans Frau Nicole und die Kinder Dominik, Luca und Elias, die Freunde und Weggefährten vom FC Bayern, sie alle leiden unter dem Tod von Stephan. Und doch wollen sie in dieser schweren Stunde Gutes tun: An Stelle von Blumen und Kränzen bitten sie um eine Spende an die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München, Projekt Haus Anna. ­(Liga Bank, IBAN DE98 7509 0300 5602 4001 03, BIC GENODEF1M05, Kennwort: Stephan Beckenbauer).

Franz Beckenbauer mit Sohn Stephan.

Danke, dass du da bist – so lautet die Übersetzung der Worte aus der Traueranzeige. Die Zeilen sind auch ein Teil des Liedes „Più bella cosa“ von Eros Ramazzotti. „Über Liebe zu singen reicht nie aus, es braucht viel mehr dazu, um dir zu sagen, immer wieder zu sagen, dass es Schöneres nicht gibt, einzigartig wie du bist, unendlich wann du willst. Danke, dass es dich gibt“, heißt es weiter in dem wohl berühmtesten Song des Italieners.

„Danke, dass es dich gibt“ – ­Stephan Beckenbauer lebt weiter in den Herzen seiner Angehörigen und Freunde. Hoffentlich hilft dieser Gedanke Franz und seiner Familie in diesen schweren Tagen und Stunden.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"

Kommentare