Bitterer Ausfall

Nackenschlag vor CL-Rückspiel: Bayern offenbar ohne Robben nach Madrid

+
Arjen Robben wird im Hinspiel von Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt behandelt.

Am Dienstag geht es für den FC Bayern um alles: CL-Finale - oder eine weitere verlorene Saison? Ein wichtiger Spieler wird aber wohl nicht mitwirken können.

München - Harter Rückschlag für die Bayern vor dem großen Spiel in Madrid: Offenbar wird Arjen Robben dem deutschen Rekordmeister im Halbfinal-Rückspiel der Champions League fehlen. Nach Informationen des kicker wird der Bayern-Dauerbrenner nicht einmal die Reise in die spanische Hauptstadt mit antreten.

Demnach plagt Robben immer noch die Adduktoren-Verletzung aus dem Hinspiel. Vergangene Woche hatte der Niederländer bereits nach wenigen Minuten das Spielfeld verlassen müssen. Robben war seitdem nicht wieder ins Training auf dem Rasen zurückgekehrt.

Der Flügelflitzer ist nicht der einzige Leistungsträger, der dem FC Bayern im Match gegen Real Madrid fehlen wird. Auch Jerome Boateng fällt aus. Dem Innenverteidiger droht sogar das WM-Aus.

Nach dem etwas unglücklichen 1:2 im Hinspiel vergangene Woche stehen die Bayern in Madrid am Dienstag stark unter Zugzwang.

Lesen Sie auch: Verletzter Jerome Boateng: Heynckes überrascht mit Prognose

Lesen Sie auch:  So sehen Sie Real Madrid gegen FC Bayern München live im TV und im Live-Stream

fn

Auch interessant

Meistgelesen

Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Tolle Aktion in der Corona-Krise! Coutinho hilft den Ärmsten mit 1000 Care-Paketen
Tolle Aktion in der Corona-Krise! Coutinho hilft den Ärmsten mit 1000 Care-Paketen
Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?
Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?
Ehemaliger Top-Keeper verrät: Er gab Bayern gleich doppelt einen Korb
Ehemaliger Top-Keeper verrät: Er gab Bayern gleich doppelt einen Korb

Kommentare