1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Basta! Brazzo beendet Trainer-Diskussion und verspricht: „Wir werden anders auftreten“

Erstellt:

Kommentare

Nach den wenig erfolgreichen Wochen in der Bundesliga soll es keine weitere Trainerdiskussion beim FC Bayern geben. Gegen Leverkusen, Pilsen und Dortmund muss die Mannshaft ihre Qualitäten zeigen, fordert Sportvorstand Salihamidzic.

München - Über eine Woche ist nun schon vergangen, seit der FC Augsburg den FC Bayern endgültig in die Krise geschossen hat. Die große Frage seitdem an der Säbener Straße? Wie ist es möglich, dass eine Mannschaft mit drei Siegen und 15:1 Toren in die Bundesligasaison gestartet ist, um dann einzubrechen und vier Partien in Folge sieglos zu bleiben? Das wollten auch die Verantwortlichen und Cheftrainer Julian Nagelsmann wissen und haben sich hierfür gegenseitig hinterfragt.

„Wir haben mit Julian über alle Aspekte unseres Saisonstarts gesprochen, auch die positiven, denn es gab ja nicht nur die Niederlage in Augsburg, sondern viele Tore zu Beginn und zwei Siege ohne Gegentor in der Champions League“, so Hasan Salihamidzic in der BamS.

FC Bayern: Die nächsten Wochen sind wegweisend - Kracher gegen BVB steht bald an

Der Sportvorstand bekräftigte erneut, dass Nagelsmann „die ganze Rückendeckung des FC Bayern hat, das muss jetzt auch nicht immer wieder betont werden“. Und dennoch sind die anstehenden Wochen auch wegweisende, wie Salihamidzic durchblicken lässt: „Unsere Spieler haben Qualität, Mentalität und Charakter, das wollen und werden sie zeigen. Die kommenden Spiele gegen Leverkusen, Pilsen und in Dortmund sind genau die richtige Bühne dafür.“

Rückendeckung: Trainer Julian Nagelsmann mit Sport-Vorstand Hasan Salihamidzic.
Rückendeckung: Trainer Julian Nagelsmann mit Sport-Vorstand Hasan Salihamidzic. © Imago

FC Bayern: „Wir werden nach der Länderspielpause anders auftreten“, ist sich Salihamidzic sicher

Spiele, die sehr viele Fragen beantworten werden. Können die Münchner ihren Killerinstinkt vor dem gegnerischen Tor zurückerlangen? Dreht Stareinkauf Sadio Mané endlich auf? Und: Hat Nagelsmann die Antwort parat auf seine erste echte Krise als Trainer? „Wir werden nach der Länderspielpause anders auftreten“, ist sich Salihamidzic sicher.

„Und das erwarte ich auch. Körperliche Intensität, Gier und die Bereitschaft, in jedem Spiel an die Leistungsgrenze zu stoßen, sind die Voraussetzungen, um erfolgreich zu sein. Außerdem brauchen wir eine klar bessere, konzentrierte Chancenverwertung.“ All das soll bereits am kommenden Freitag gegen Leverkusen zu sehen sein!

Auch interessant

Kommentare