"Noch drei Jahre, dann verlasse ich Bayern"

+
Martin Demichelis möchte noch drei Jahre bei den Bayern spielen.

München/Dubai - Dass Bayerns Super-Verteidiger Martin Demichelis mit ziemlicher Sicherheit seinen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2012 verlängern wird, ist nichts Neues.

Bereits am 5. November 2008 sagte der Argentinier der tz: „Ich habe ein Angebot bis 2012. Es wird wieder verhandelt und ich glaube, dass es schnell vonstatten gehen wird.“ Nach dem Dubai-Trainingslager erfolgt jetzt die Unterschrift. Es werden Michos letzte Jahre bei Bayern sein. Der 28-Jährige zur tz: „Ich will noch drei weitere Jahre für Bayern spielen und dann gehe ich zurück nach Argentinien.“

Demichelis’ Begründung: „Ich bekomme im Mai einen Sohn. Meine Freundin Eva möchte zurück in die Heimat. Wenn ich sage, dass wir auch dann noch hier bleiben, wäre das das falsche Zeichen.“ Aber es gibt ja noch andere Ligen in Europa? „Auf England habe ich keine Lust“, so Demichelis. „Ich bin dann fast 32 und möchte mich nicht an ein neues Land und eine neue Kultur gewöhnen.“

Blieben noch die Ligen Südeuropas. „Spanien und Italien wären auch schöne Ziele. Das sind tolle Ligen. Aber wenn ich dort spielen sollte, dann nur bei einem Top-klub. Eines ist aber sicher: Ich würde niemals für einen anderen deutschen Verein spielen als für den FC Bayern.“ Sprich: Entweder Micho versucht es bei Kalibern wie Milan, Real, Barca oder er geht zurück: „Es hängt natürlich auch viel von der Situation ab, die gerade in meiner Heimat herrscht. Momentan geht es den Leuten dort nicht schlecht. Aber das kann sich in einem halben Jahr schon wieder geändert haben.“

Demichelis wirkt in diesen Tagen nachdenklich – und das nicht nur wegen der Konzentration auf die Rückrunde. Man merkt ihm an, dass er sich Gedanken über seinen nahenden Familienzuwachs macht: „Wer hätte mir sagen können, dass ich plötzlich Vater werde und sich mein Leben in dieser Hinsicht so plötzlich ändert“, sagt er. „Es ist etwas Besonderes und ich denke oft daran. Eva geht es gut, die Schwangerschaft verläuft reibungslos. Trotzdem zählt in diesen Tagen erst mal Bayern und eine überragende Vorbereitung, um eine super Rückrunde zu spielen.“

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Fix! Ziyech wechselt im Sommer - Beim FCB-Achtelfinale in der Königsklasse wird er nun genauer hinsehen
Fix! Ziyech wechselt im Sommer - Beim FCB-Achtelfinale in der Königsklasse wird er nun genauer hinsehen
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB Leipzig kontert unerwartet humorvoll
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB Leipzig kontert unerwartet humorvoll
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich

Kommentare