31. Spieltag der Bundesliga

Noten des FC Bayern gegen Gladbach: Drei Profis holen sich einen Zweier - Fünfer für einen Abwehrmann

Trainerduo des FC Bayern: Hermann Gerland (li.) und Hansi Flick.
+
Trainerduo des FC Bayern: Hermann Gerland (li.) und Hansi Flick.

Der FC Bayern empfing Gladbach zum Bundesliga-Topspiel. Diese Noten haben sich die Bayern-Profis verdient.

Update vom 13. Juni 2020: Wir haben die Noten zum Sieg über Gladbach.

Spieler

Note

Manuel Neuer

3

Benjamin Pavard

3

Jerome Boateng

2

David Alaba

3

Lucas Hernandez

5

Joshua Kimmich

3

Leon Goretzka

2

Mickael Cuisance

4

Ivan Perisic

4

Joshua Zirkzee

3

Serge Gnabry

2

ab 61. Alphonso Davies

3

ab 61. Kingsley Coman

3

ab 77. Wriedt

o.B.

ab 88. Javi Martinez

o.B.

Update vom 13. Juni: Hansi Flick hat seinen Lewandowski-Ersatz gefunden. Youngster Joshua Zirkzee ersetzt den polnischen Superstürmer von Beginn an. Mangels Alternativen ist das allerdings nicht unbedingt eine Mega-Überraschung. 

Zwei andere Entscheidungen in der Aufstellung sorgen für weit höher gezogene Augenbrauen. Alphonso Davies muss auf die Bank und Lucas Hernández darf in der Defensive starten. Wahrscheinlich wird David Alaba so wieder einmal auf seiner angestammten linken Seite spielen. 

Nach dem Spiel äußerte sich Flick zu der schwachen Leistung von Rekord-Neuzugang Lucas Hernandez.

Auf der Zehn startet heute aber der größte Hammer. Mickael Cuisance rückt in die Mannschaft. Der Ex-Gladbacher darf gegen seine ehemaligen Kollegen in die Startelf.

Mögliche Aufstellung des FC Bayern gegen Gladbach: Super-Youngster soll Lewandowski im Sturm ersetzen

Unser Text vom 12. Juni: München - Der FCB steht kurz vor seiner achten deutschen Meisterschaft in Folge.

Soweit, so gut. Aber: Bayern-Trainer Hansi Flick hat vor dem Bundesliga-Kracher gegen Gladbach (Samstag, 18.30 Uhr, hier im Live-Ticker) mit reihenweise Ausfällen zu kämpfen. Das macht seine Planspiele schwieriger - wir haben uns Gedanken über die voraussichtliche Aufstellung der Münchner gemacht:

Aufstellung des FC Bayern gegen Gladbach: Natürlich steht Manuel Neuer im Tor

Sven Ulreich wird den Verein nach dieser Saison wegen des Transfers von Alexander Nübel wahrscheinlich verlassen. Eigentlich hätte der Schwabe wegen seiner Treue ein Abschiedsspiel verdient.

Doch: Die Partie gegen Gladbach kommt zu früh, noch ist der FC Bayern nicht Deutscher Meister. Deswegen wird gegen die Borussia einmal mehr Weltmeister Manuel Neuer zwischen den Pfosten stehen.

Aufstellung des FC Bayern: Lucas Hernández bekommt wohl keine Chance

Nationalspieler ist auch Niklas Süle - der Abwehrchef wird laut Flick nach überstandenem Kreuzbandriss bald sein Comeback geben können. Aber nicht gegen die „Fohlen“, nächste Woche soll der Hesse erstmal ins Mannschaftstraining einsteigen.

Er wird auf eine Defensive treffen, die sich in seiner Abwesenheit eingespielt hat: Mit Benjamin Pavard rechts, Jerome Boateng sowie David Alaba in der Innenverteidigung und Alphonso Davies auf links. Schlecht für 80-Millionen-Mann Lucas Hernández.

Aufstellung des FC Bayern gegen Gladbach: Im Mittelfeld fehlt Thiago sicher

Im (offensiven) Mittelfeld fehlen gleich mehrere Spieler verletzt: Corentin Tolisso und Philippe Coutinho, jetzt kam auch noch Thiago dazu. Zudem darf Thomas Müller auf seiner Position zwischen der Acht und Zehn nicht mitwirken, da der Oberbayer gelbgesperrt ist.

Das Trio mit den gesetzten Joshua Kimmich und Leon Goretzka sowie Müller wird dadurch gesprengt. 

Das könnte nach langer Zeit die Chance für Routinier Javi Martinez auf ein Spiel von Anfang an bedeuten - oder sogar für den bisher glücklosen Michael Cuisance gegen Ex-Klub Gladbach? 

Aufstellung des FC Bayern gegen Gladbach: Zirkzee im Sturm für Lewandowski?

Im Angriff sah es personell ebenfalls schon mal besser aus: Auch Robert Lewandowski muss wegen seiner fünften Gelben Karte pausieren, Serge Gnabry ist wegen einer Rückenprellung fraglich.

Bei der Pressekonferenz zum Spiel stellte der Bayern-Trainer Youngster Joshua Zirkzee einen Einsatz in der Startelf in Aussicht: „Joshua hat eine gute Größe für einen Stürmer, ist trotzdem beweglich und technisch gut. Was er gut macht, ist, wie er den Ball behauptet und abschirmt. Das muss ein zentraler Stürmer bei uns können. Er ist auf einem guten Weg und für morgen eine absolute Alternative. Es freut mich, wenn man in einem Spiel wie gegen Gladbach einem jungen Spieler die Chance geben kann, zu spielen.“

Die voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern gegen Gladbach

Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Martinez (Cuisance), Kimmich, Goretzka - Coman, Zirkzee, Perisic

pm

Auch interessant

Kommentare