Streit mit Hasan Salihamidzic

Offerte als U19-Coach beim FC Bayern: Miroslav Klose sagt wohl Nein

+
Wie geht es mit ihm weiter bei Bayern? Bis Sonntag soll sich Miroslav Klose erklären.

Miroslav Klose wählte seinen Sommerurlaub bewusst fernab von München: Erst ging es mit seiner Familie nach New York, danach südlich entlang der Ostküste nach Miami.

München – Dort kam der WM-Held von 2014 seiner großen Leidenschaft nach und ließ sich von einem Fischerboot zu den besten Angelplätzen fahren. Mittlerweile ist Familie Klose wieder in der Heimat, genießt die heißen Temperaturen unter anderem bei einem kühlen Bad mit seinem Hund im Tegernsee und anschließendem Steckerlfisch.

Kloses Unbekümmertheit wird nicht mehr all zu lange anhalten. Eine wichtige Entscheidung steht unmittelbar bevor – und lässt sich maximal noch drei Tage hinauszögern: Übernimmt der frühere Weltklasse-Stürmer den Trainerposten in der U19 des FC Bayern? Ein Zusage wäre ganz nach dem Geschmack von Sportdirektor Hasan Salihamidzic, auf den die Idee mit Klose als U19-Coach zurückgeht. „Miro Klose wurde angeboten, dass er unsere sehr wichtige U19 übernimmt. Auf die Antwort warten wir noch“, erklärte Salihamidzic bereits vor einem Monat Nach Informationen unserer Zeitung wartet man im Verein immer noch auf eine Antwort – allerdings hat man Klose nun eine letzte Frist bis Sonntag gesetzt. Tendenz: Der frühere Bayern-Spieler übernimmt die A-Jugend nicht, er möchte lieber die erfolgreiche Arbeit mit seiner U17 fortführen, die im Halbfinale um die deutsche B-Jugend-Meisterschaft stand.

Die Freundschaft von Salihamidzic und Klose, die auch gerne mal einen Urlaub mit ihren Frauen gemeinsam verbringen, wird somit aktuell zumindest ein wenig auf die Probe gestellt. Immerhin war es Salihamidzic, der Klose seinen ersten Job als Cheftrainer einer Mannschaft verschaffte.

Wie auch immer: Am Campus sorgt es für Verwirrung, dass man die so wichtige Position des U19-Trainers so lange offen lässt. Immerhin startet das Team am Montag mit der Vorbereitung auf die neue Saison und weiß nach wie vor nicht, wer auf dem Trainingsplatz am Bayern-Campus steht. Die U17 legt eine Woche später los. Egal, wie die Posse um Klose ausgeht, eine Sache steht fest: Danny Schwarz, der seine U16 an Alexander Moj abgegeben hat, wird in jedem Fall eine höhere Altersklasse trainieren. Die Frage ist nur: U17 oder U19? Auch die Beantwortung dieser Frage liegt alleine an Klose. 

MANUEL BONKE

Miroslav Klose hat keine normale Karriere hingelegt. Von der Provinz schaffte es der heutige Bayern-Jugendtrainer an die Spitze und hat dabei einige Anekdoten zu erzählen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Martinez und Boateng in der Warteschleife
Martinez und Boateng in der Warteschleife
Tragischer Todesfall in der Bayern-Familie - FCB-Kult-Fan sammelt Geld 
Tragischer Todesfall in der Bayern-Familie - FCB-Kult-Fan sammelt Geld 
Tolle Aktion in der Corona-Krise! Coutinho hilft den Ärmsten mit 1000 Care-Paketen
Tolle Aktion in der Corona-Krise! Coutinho hilft den Ärmsten mit 1000 Care-Paketen

Kommentare