tz-Experten-Kolumne

Olaf Thon: Der FC Bayern ist schon Deutscher Meister!

+
Weltmeister und Ex-Bayern-Spieler Olaf Thon.

München - Der FCB ist schon Deutscher Meister! Diese Behauptung kommt von Olaf Thon. In seiner tz-Experten-Kolumne erläutert der Ex-Spieler des FC Bayern seine Prognose. 

In den ersten Schlagzeilen wurde zuletzt bereits die Frage gestellt, ob der FC Bayern an diesem Wochenende schon Deutscher Meister werden kann. Ich gehe da sogar noch einen Schritt weiter und behaupte: Der FCB ist schon Deutscher Meister! Man muss ja kein Zauberer sein dieser Tage, wenn man behauptet, dass wir die beste Mannschaft der Welt vor Augen haben. Der BVB hat jetzt das Vergnügen, in München ein Wunder für die gesamte Bundesliga zu vollbringen. Ich drücke fest die Daumen, habe aber wenig Glauben daran. Dafür spielen die Bayern viel zu dominant. Vielleicht versucht man es in Klopp’scher Manier mit einer Doppeldeckung für die Außen, damit hatte man ja bei Ribéry und Robben Erfolg. Im Moment ist aber dieser Douglas Costa, der die beiden Superstars zwar nicht vergessen macht, ihnen aber auf Augenhöhe begegnet, so gut wie überhaupt nicht auszurechnen. Hinzu kommen noch Spieler wie Lewandowski, Müller und Götze, was dazu führt, dass sie hinten so gut wie gar nicht mehr gefordert werden. Dafür haben die Gegner zu viel Angst und Respekt. Ob die im Moment eine Mannschaft aufhalten kann? Ganz ehrlich: Nein! Nur Real Madrid, vielleicht auch noch Paris mit Zlatan Ibrahimovic sind ernsthafte Konkurrenten für die Münchner auf den Gewinn der Champions League. Juve mit Abstrichen auch noch.

In der Bundesliga sieht es hingegen anders aus. In den nächsten zehn Jahren wird es immer mal Mannschaften geben, die versuchen, auf Augenhöhe mit den Bayern zu konkurrieren. Diese Dominanz, die der FCB dieses Jahr an den Tag legt, vor allem im Vergleich zu anderen Mannschaften wie Dortmund oder Wolfsburg, die gelegentlich Punkte lassen, ist mir neu. Es ist schlichtweg kein Konkurrent da, der sie auch mal in die Knie zwingen kann. Der FC Bayern kann sich nur selbst schlagen. Aber da sehe ich bei den Bildern auf dem Platz und auf der Wiesn keine Gefahr – eine große Mannschaft ist das.

Von Olaf Thon

 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Transferpläne: Zwei Profis können gehen - Ansage an Boateng
Transferpläne: Zwei Profis können gehen - Ansage an Boateng

Kommentare