Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

Laureus-Verleihung in Shanghai

Götze und DFB-Team für den Sport-Oscar nominiert

+
Gesichter des Erfolges: Mario Götze (l.) hat sich mit seinem WM-Final-Tor für einen Laureus qualifiziert.

München – Mario Götze, das DFB-Team und Anna Schaffelhuber wurden für den Laureus Awards 2015, den Oscar der Sportwelt, nominiert. Für Bundestrainer Joachim Löw ist das "eine große Ehre".

Es ist jedes Jahr eine große Gala, für die zum Beispiel Paul Breitner schon mal kurz seine Reisepläne am anderen Ende der Welt modifiziert. Im letzten Jahr disponierte das Bayern-Idol für die „Laureus Sports Awards“ extra eine Tokio-Reise so, dass er zuerst in Kuala Lumpur die Trophäe für die „Mannschaft des Jahres“ entgegennehmen konnte. 2013 war Rio de Janeiro Gastgeber, damals gab sich Franz Beckenbauer die Ehre. Heuer, am 15. April, richten sich die Blicke nach Shanghai. Dann werden die „Oscars des Sports“ vergeben.

Die DFB-Auswahl könnte die Bayern beerben: Joachim Löws Weltmeister wurden wie der Formel-1-Rennstall von Mercedes in der Teamwertung nominiert. Mario Götze darf sich zudem Hoffnungen als „Entdeckung des Jahres“ machen, die Münchner Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber ist eine Kandidatin bei den Aktiven mit Handicap.

Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Manager Oliver Bierhoff könnten die Trophäe für die deutsche Fußballnationalmannschaft entgegennehmen.

„Für uns ist es eine große Ehre, für diesen herausragenden Preis nominiert zu sein“, sagte Löw, „er honoriert Leistungen, die auf der ganzen Welt Anerkennung finden.“ Außer dem Mercedes-Team, das in Lewis Hamilton auch einen Kandidaten in der Kategorie „Sportsman of the Year“ stellt, hat die Nationalelf die Golfer des Europäischen Ryder Cup Teams, den Champions League-Sieger Real Madrid, die Basketballer der San Antonio Spurs (USA) sowie die Tennis-Profis des Schweizer Davis Cup Teams als Konkurrenten. In der Branche gilt das DFB-Team als Favorit.

Mario Götze hat ebenfalls gute Chancen. Er müsste sich gegen seinen Kollegen James durchsetzen, der sich bei der WM in Brasilien in den Fokus spielte. Die weiteren Anwärter sind der kroatische Tennisprofi Marin Cilic, bei den BMW Open in München ein gerne gesehener Gast, Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo (Red Bull), US-Ski-Star Mikaela Shiffrin sowie auch in dieser Kategorie das Schweizer Davis Cup Team. „Ich bin sehr stolz, nominiert worden zu sein. 2014, vor allem der WM-Gewinn sind unvergesslich“, sagte der Bayern-Star, „das Final-Tor wird mir immer in Erinnerung bleiben.“

Die Ehrung findet zum 16. Mal statt. 50 Sportlegenden werden die Gewinner ermitteln. Bisherige Preisträger unter anderem: Usain Bolt, Roger Federer, Pele, Sebastian Coe oder Michael Schumacher. Edwin Moses ist Vorsitzender der Laureus-Stiftung, dem zweimaligen Olympia-Sieger gefällt heuer vor allem die Liste der Sportler mit Behinderung: „Das ist möglicherweise die stärkste in unserer 16-jährigen Historie. Der Abend in Shanghai wird sehr spannend.“ Da stehen die „Sport-Oscars“ ihrem Hollywood-Pendant in nichts nach.

von Andreas Werner

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen

Kommentare