"Bayern-Pleite wäre dramatisch"

Hitzfeld vor Spitzenspiel: Sein Rat an Bankdrücker Götze

München - Er kennt beide Vereine bestens. Ottmar Hitzfeld, Ex-Coach des FCB und BVB, spricht vor dem Spitzenspiel über die Auswirkungen einer Bayern-Niederlage in Dortmund.

Ein Spitzenspiel war es auch vorher schon, doch seit Mittwochabend hat die Partie des FC Bayern am Samstag (18.30 Uhr, Sky) beim BVB noch mal deutlich an Spannung gewonnen. Machen die Dortmunder den Titelkampf endgültig zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen oder zieht der FCB wieder auf acht Punkte davon? Einer, der beide Vereine bestens kennt, ist Ottmar Hitzfeld. Der Sky-Experte führte sowohl die Roten (2001) als auch die Schwarz-Gelben (1997) auf Europas Thron, feierte zudem mit dem BVB zwei und mit dem FCB fünf Meisterschaften. Auf Einladung des Pay-TV-Senders sprach der 67-Jährige über das Gipfeltreffen seiner Ex-Klubs.

Herr Hitzfeld, sorgt der BVB am Samstag für den ersten echten Titelkampf seit Jahren?

Hitzfeld: In einem Spiel ist alles möglich. Für mich ist der FC Bayern auch nach wie vor der Favorit. Vor zwei Tagen hätte ich noch gesagt, dass er das Spiel auch gewinnt. Wenn ich jetzt tippen müsste, würde ich 1:1 sagen. Es treffen zwei absolute Spitzenteams aufeinander.

Wie sehr hat Sie die Niederlage der Münchner gegen Mainz überrascht?

Hitzfeld: Da haben bei den Bayern vielleicht zehn Prozent gefehlt, weil man sich zu sicher war. Das war eine Partie, die Bayern klar gewinnen musste. Aber es gibt solche Spiele, in denen nicht mehr viel passiert, obwohl man drückend überlegen ist. Von FCB-Seite sind die Sinne für Samstag geschärft. Eine weitere Niederlage kann man sich nicht erlauben.

Nach dem Spiel gegen Juventus ist es das zweite Mal, dass der FCB seine Dominanz nicht ummünzen konnte...

Hitzfeld: Es hat sich jetzt wiederholt, dass man drückend überlegen ist, den Gegner im Griff hat und sich plötzlich unkontrollierte Aktionen einschleichen. Dann gibt es unnötige Ballverluste, im Abwehrbereich wird nicht energisch genug nachgesetzt und wichtige Zweikämpfe gehen verloren. Das darf einer Spitzenmannschaft eigentlich nicht passieren. So haben die Bayern gegen Juventus eine Vorentscheidung verpasst, gegen Mainz eine unnötige Niederlage kassiert. Die Ausgangslage ist mit fünf statt acht Punkten Vorsprung eine andere.

Hitzfeld: So wird man angeschossen

Was würde eine Niederlage gegen den BVB bedeuten?

Hitzfeld: Bayern kann es sich jetzt nicht erlauben, gegen Dortmund zu verlieren. Für die Ausgangslage gegen Juventus wäre es nicht verheerend, aber dramatisch. Es ist jetzt eine entscheidende Phase. Bei Bayern muss man Erfolg haben, um Ruhe zu haben. Das darf man nicht unterschätzen. Die hatten sie bis jetzt und konnten aus der Position des Stärkeren agieren. Wenn man Punkte verliert, wird man angeschossen und verliert Selbstvertrauen.

Wie haben Sie die Entlassung von Uli Hoeneß aufgenommen?

Hitzfeld: Ich habe mich riesig gefreut, dass Uli Hoeneß seine Freizeit wieder so gestalten kann, wie er sich das vorstellt. Es ist schon ein Riesen-Ballast abgefallen, dass man abends nicht mehr in die Strafanstalt zurückfahren muss, sondern nach Hause kann. Diese psychische Belastung ist weg. Ich wünsche mir natürlich, dass er irgendwann auch wieder bei Bayern eine verantwortungsvolle Rolle übernehmen wird. Das wäre gut für Bayern München und auch für den gesamten deutschen Fußball, Uli Hoeneß hat eine hohe Reputation als Fußball-Experte.

Hatten Sie während der Haftzeit Kontakt mit ihm?

Hitzfeld: Ich habe immer regelmäßig Kontakt zu ihm gehabt. Ich habe ihn mal in der Vollzugsanstalt in Landsberg besucht, mal auf dem Bayern-Gelände.

Wie haben Sie sich bei dem Besuch in Landsberg gefühlt?

Hitzfeld: Für mich war es schon eine große Überwindung. Aber ich wusste, ich bin vielleicht eine Stunde drin und kann wieder nach Hause fahren. Das Gefühl ist nur ein Bruchteil von dem, was Uli gefühlt haben muss. Das war sicher eine unglaublich harte Zeit für ihn.

Hitzfeld: So hat sich Uli im Gefängnis verändert

Wie hat er sich verändert?

Hitzfeld: Uli war schon immer ein Mensch, der nach vorne blickt. Er wehklagt nicht, sondern stellt sich Situationen. Er war schon immer eine starke Persönlichkeit. Diese schwere Zeit hat ihn sicher nachdenklich gemacht, aber psychisch hat er für mich immer einen sehr guten, gefestigten Eindruck gemacht.

Eine starke Psyche braucht derzeit auch Mario Götze. Er sitzt seit seiner Rückkehr nur auf der Bank...

Hitzfeld: Wer bei Bayern spielt, hat nun mal große Konkurrenz. Im Offensivbereich gibt es ein Luxusproblem. Für Götze ist es bitter, aber der Trainer muss Entscheidungen treffen. Und ich glaube, Pep hat sich entschieden: Er setzt auf andere Spieler, das muss man respektieren. Jetzt geht es darum, dass Götze seine Zukunft klärt.

Was raten Sie ihm?

Hitzfeld: Dass er vielleicht mal den Kontakt sucht mit Carlo Ancelotti. Um die Pläne für die nächste Saison zu erfahren, ob es Sinn macht, bei Bayern zu bleiben oder zu wechseln. Er hat es in der Hand.

Muss er sich in Hinsicht auf die EM Sorgen machen?

Hitzfeld: Nein. Die EM-Vorbereitung ist lang genug, um Spieler zu forcieren. Und auch die Trainingsspiele bei Bayern sind wie Bundesligaspiele.

Bayern - Dortmund: So endeten die vergangenen Duelle

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

13,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Deko-Anhänger "Bayern" 3tlg. mundgeblasen</center>

Deko-Anhänger "Bayern" 3tlg. mundgeblasen

33,90 €
Deko-Anhänger "Bayern" 3tlg. mundgeblasen
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

Kommentare