Bombendrohung gegen Linke - Partei-Zentrale in Berlin geräumt

Bombendrohung gegen Linke - Partei-Zentrale in Berlin geräumt

Spitzenspiel in Gruppe B

So endete Paris St. Germain gegen FC Bayern München

+
James Rodriguez (l.) und Niklas Süle bekommen es am Mittwoch auswärts mit Paris St. Germain zu tun.

Bayern-Fans dürfen sich freuen, denn heute steigt in der Champions League das Spitzenspiel zwischen Paris St. Germain und dem deutschen Rekordmeister. So sehen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream. 

Update vom 20. Juli 2018: FC Bayern München gegen Paris St. Germain live im TV und Live-Stream 

Es ist zwar nur ein Testspiel, dennoch birgt das Duell FC Bayern München gegen Paris St. Germain immer Brisanz. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Partie des International Champions Cup am Samstag live im TV und im Live-Stream verfolgen können. 

Update vom 20. Februar 2018: Glückslos für die Bayern im Achtelfinale der Königsklasse? Das wird sich heute Abend in der Allianz Arena zeigen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Spiel FC Bayern München gegen Besiktas Istanbul live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 21. November 2017: Am vorletzten Spieltag der Gruppenphase muss der FC Bayern in der Champions League am Mittwoch auswärts gegen RSC Anderlecht ran. Wir haben die Infos, wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 17. Oktober 2017: Der FC Bayern braucht in der Champions League dringend einen Sieg, um das Achtelfinale im Blick zu behalten. Wie Sie das Spiel gegen Celtic Glasgow am Mittwoch live im TV und Stream verfolgen können, lesen Sie hier.

Update vom 27.09.2017: Was für ein gebrauchter Abend für den FC Bayern. Im Prinzenpark-Stadion zu Paris kassierten die Bayern gegen PSG eine böse 0:3-Pleite. Trotz über 60% Ballbesitz konnte der deutsche Rekordmeister keine gefährlichen Chancen kreieren und wurde ein ums andere Mal gnadenlos ausgekontert.

München - Am heutigen Mittwoch ab 20.45 Uhr findet im Pariser Prinzenparkstadion womöglich das Spitzenspiel überhaupt in der diesjährigen Champions-League-Gruppenphase statt, wenn Paris St. Germain den FC Bayern zum Tanz bittet. Beide Teams konnten in ihren Auftaktbegegnungen der Gruppe B einen Sieg einfahren. Während Bayern München beim Sieg gegen Anderlecht jedoch nicht gänzlich überzeugen konnte, verwies der französische Spitzenklub auswärts Celtic Glasgow in die Schranken. Mit seinem glamourösen Angriffs-Trio Neymar, Edinson Cavani und Kylian Mbappé ist PSG längst zu einem der Titelfavoriten in der „Königsklasse“ avanciert - und nicht zuletzt steht bei den Franzosen ja auch noch DFB-Nationalspieler und Confed-Cup-Sieger Julian Draxler unter Vertrag. 

Während bei Gegner Paris St. Germain jedoch zuletzt Unruhe aufkam, hat sich der FC Bayern nach seinem kleinen Tief inklusive Niederlage in Hoffenheim und aufkommender Diskussionen um Trainer Carlo Ancelotti längst wieder rehabilitiert. Gegen Anderlecht, Mainz und Schalke konnten souveräne Siege (Torverhältnis 10:0) eingefahren werden. Das zähe 2:2-Unentschieden zuhause gegen Wolfsburg zeigte jedoch wieder die Problemstellen der Bayern auf - so richtig rund läuft es beim deutschen Rekordmeister einfach noch nicht. Dazu kommt natürlich der schwerwiegende Ausfall von Nationaltorhüter Manuel Neuer.

Wer bei dem Spiel Paris gegen München auf ein Unentschieden setzt, dem sei folgende Statistik mit auf den Weg gegeben: In bislang sechs Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Kontrahenten gab es bislang noch kein einziges Remis. Viermal konnte Paris St. Germain die Oberhand behalten, zweimal gewann der FC Bayern, bei einer insgesamten Torbilanz von 8:8.

Paris St. Germain gegen FC Bayern München: Champions League heute live im Free-TV beim ZDF

In der diesjährigen Gruppenphase der Champions League darf das ZDF wie üblich nur ein Mittwoch-Spiele pro Spieltag übertragen. Für den kommenden Spieltag hat sich das ZDF dafür entschieden, das Spitzenspiel zwischen Paris St. Germain und dem FC Bayern live im Free-TV zu zeigen. Die Übertragung aus dem Prinzenparkstadion beginnt um 20.25 Uhr, wenn sich Moderator Jochen Breyer und Experte Oliver Kahn aus dem Studio melden. Den Live-Kommentar für das Spiel zwischen Paris und München übernimmt Oliver Schmidt. Nach Beendigung der Partie in der französischen Hauptstadt gibt es Zusammenfassungen der anderen CL-Begegnungen sowie Interviews und Analysen zu Paris St. Germain - FC Bayern München.

Paris St. Germain gegen FC Bayern München: Champions League heute im Live-Stream des ZDF

Wer das Topspiel der Gruppe B nicht im Fernsehen verfolgen kann, hat die Möglichkeit, die Paarung im Internet live anzusehen. Hierfür hat der öffentlich-rechtliche TV-Sender einen Live-Stream in der ZDF-Mediathek im Angebot. Einerseits kann der Stream über den Webbrowser am PC empfangen werden - wer das Match auf einem mobilen Endgerät konsumieren möchte, kann sich im Google Play Store oder über iTunes die App downloaden.

Abgesehen davon kann der Knaller zwischen dem französischen Scheichklub und dem FC Bayern auch noch auf der Plattform www.sport.zdf.de im Live-Stream verfolgt werden.

Beim CL-Auftakt feierte Paris St. Germain einen beeindruckenden 5:0-Erfolg bei Celtic Glasgow.

Paris St. Germain gegen FC Bayern München: Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

Sky zeigt wie gewohnt sämtliche Partien der UEFA Champions League live und in HD - sowohl als Einzelspiel wie auch in der Konferenz. Wenn am Mittwoch das Gruppenspiel zwischen Paris St. Germain und FC Bayern stattfindet, beginnt der Sender bereits ab 19 Uhr die Vorberichterstattung. 

Auf Sky Sport 2 und Sky Sport 2 HD bekommen Sie die Partie als Einzelspiel zu sehen, die Konferenz mit allen Duellen der Gruppen A bis D gibt es auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD. Als Kommentatoren fungieren Kai Dittmann (Einzelspiel) sowie Martin Groß (Sky Konferenz), die Moderation übernimmt Jessica Kastrop. 

Als Experten und Gäste hat der Pay-TV-Sender Sky diesmal eingeladen: Lothar Matthäus, Dieter Hecking, Patrick Guillou (unter anderem Canal Plus, Ex-Co-Trainer von Willi Sagnol und Valerien Ismael), Detlef Vetten (Autor unter anderem „Ancelotti – Die Biografie“), Erik Meijer und mehr.

Paris St. Germain gegen FC Bayern München: Champions League heute im Live-Stream auf SkyGo

Neben dem ZDF bietet auch der Münchner Pay-TV-Sender Sky einen Live-Stream an. Voraussetzung für die Nutzung von SkyGo ist ein gültiges Abo in Form eines Sky-Sport-Paketes, für Sky-Kunden ist das Fußballerlebnis gratis genießbar. Wie üblich ist dieses Streaming-Angebot sowohl über den Webbrowser als auch über die App zu erreichen. User mit Android-Betriebssystem werden hier fündig, für Apple-Nutzer geht es hier zum iTunes-Store.

Champions League heute live bei Sky - hier Abo bestellen 

Übrigens: Wer noch kein Abonnent ist und trotzdem kurzfristig die Partie Paris St. Germain gegen den FC Bayern oder eine der anderen CL-Duelle live auf Sky verfolgen möchte, hat hier die Möglichkeit, das Sky-Sport-Paket zu buchen (Partnerlink) zu buchen. Direkt nach dem Abo-Abschluss können Sie auf die Plattform Sky Go zugreifen!

Paris St. Germain gegen FC Bayern München: Champions League heute im kostenlosen Live-Stream 

Weil die Partie Paris St. Germain gegen FC Bayern ohnehin live und gratis in der ZDF-Mediathek übertragen wird, macht es eigentlich keinen Sinn, nach einem illegalen Live-Stream für diese Begegnung der Königsklasse zu suchen. Außerdem nimmt man bei diesen Angeboten in der Regel nicht nur qualitativ Abstriche in Kauf, sondern man macht sich durch das Streamen mittlerweile auch strafbar - das geht aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshof hervor.

Paris St. Germain gegen FC Bayern München: Champions League heute bei uns im Live-Ticker

Das Schlagerspiel der Gruppe B zwischen Paris St. Germain und dem FC Bayern können Sie bei uns im Live-Ticker verfolgen. Außerdem finden Sie nach dem Schlusspfiff einen ausführlichen Spielbericht sowie die besten Bilder und die Noten der Bayern-Spieler auf unserem Portal tz.de.

Champions League 2017/2018: Die Gruppe B mit dem FC Bayern München

Platz

Verein

Spiele

Punkte

Tordifferenz

1

Paris St. Germain

1

3

5:0

2.

FC Bayern München

1

3

3:0

3.

RSC Anderlecht

1

0

0:3

4.

Celtic Glasgow

1

0

0:5

Champions League 2017/2018: Die Termine des FC Bayern München im Überblick

Begegnung

Datum

Uhrzeit

FC Bayern München - RSC Anderlecht

Dienstag, 12. September 2017

20.45 Uhr

Paris St. Germain - FC Bayern München

Mittwoch, 27. September 2017

20.45 Uhr

FC Bayern München - Celtic Glasgow

Mittwoch, 18. Oktober 2017

20.45 Uhr

Celtic Glasgow - FC Bayern München

Dienstag, 31. Oktober 2017

20.45 Uhr

RSC Anderlecht - FC Bayern München

Mittwoch, 22. November 2017

20.45 Uhr

FC Bayern München - Paris St. Germain

Dienstag, 5. Dezember 2017

20.45 Uhr

Auch interessant

Meistgelesen

Battle mit Hummels? Süle gibt sich gelassen: „Ich bin froh, wenn ...“
Battle mit Hummels? Süle gibt sich gelassen: „Ich bin froh, wenn ...“
Kimmich wird beim Thema Neuzugänge deutlich: „Wenn man wirklich was reißen will...“
Kimmich wird beim Thema Neuzugänge deutlich: „Wenn man wirklich was reißen will...“
Systemumstellung wegen Transfer-Flaute? Jetzt spricht Kovac
Systemumstellung wegen Transfer-Flaute? Jetzt spricht Kovac
Serge Gnabry postet Foto und die Fans gehen ab: „Echt scheiße“
Serge Gnabry postet Foto und die Fans gehen ab: „Echt scheiße“

Kommentare