1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Bayern holt Effenberg zurück – Nagelsmann reagiert prompt und witzelt über „Effes“ Beziehungstipps

Erstellt:

Von: Momir Takac

Kommentare

Stefan Effenberg kehrt in neuer Funktion zum FC Bayern zurück. Trainer Nagelsmann erfuhr davon kurz vor der PK - und witzelte über Berührungspunkte.

München - Der FC Bayern hat einen prominenten Neuzugang präsentiert: Stefan Effenberg kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück und soll Botschafter werden. Der „Tiger“ wird künftig für die „Legenden“-Mannschaft spielen, teilte der Rekordmeister mit.

Mit dem FCB gewann Effenberg drei Meisterschaften, einmal den Titel in der Champions League. Dazu konnte er jeweils einmal DFB- und Weltpokal in die Höhe recken. Vom früheren Kapitän erwartet sich Marketing-Vorstand Andreas Jung einen Schub für die Marke FC Bayern. „Wir sind sehr glücklich, Stefan Effenberg als neuen Botschafter in unserem Team willkommen zu heißen. Er hat unseren Club als Leader auf dem Platz zu historischen Erfolgen geführt, was ihm einen besonderen Platz bei unseren Fans einbringt und ihn zu einem idealen Repräsentanten des FC Bayern macht“, sagte Jung.

Bayern-Trainer Nagelsmann witzelt über Effenbergs Beziehungstipps

Zu der Personalie äußerte sich auch Trainer Julian Nagelsmann auf der Bayern-PK. „Ich fand seine Spielweise schon immer gut, er ist ein guter Leader gewesen auf dem Feld. Ich hatte ein paar Berührungspunkte, aber nicht viele. Beziehungstipps habe ich neulich von ihm gelesen, die er gegeben hat. Aber das können wir in einem persönlichen Gespräch nochmal besprechen“, witzelte der 35-Jährige.

Effenberg freut sich auf sein Engagement beim Rekordmeister: „Es ist ein schönes Gefühl, als Botschafter zum FC Bayern zurückzukehren. Der FC Bayern wird immer als eine Familie bezeichnet - und genau so fühlt es sich an, auch heute noch. Wer mich kennt, weiß: Bei mir gibt es keine halben Sachen.“

Effenberg brennt auf neue Funktion beim FC Bayern

Stefan Effenberg sieht sich das Spiel des FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach in der Allianz Arena an.
Stefan Effenberg (M.) kehrt in neuer Funktion zum FC Bayern zurück. © IMAGO/Revierfoto

Als Kapitän habe ich früher auf dem Platz immer alles für diesen Club und seine Fans auf der ganzen Welt gegeben, und nun werde ich dieser neuen Rolle als Botschafter ebenfalls mit meiner Leidenschaft für den FC Bayern nachkommen“, sagte der 54-Jährige weiter.

Erstmals zum Einsatz kommen wird Effenberg wohl am 24. September, wenn die Bayern-Legenden zum Abschiedsspiel von Claudio Pizarro im Bremer Weserstadion antreten. Am 23. Oktober laufen sie damit dann gegen den TSV 1860 München im Olympiastadion auf. Anlass ist das 50-jährige Jubiläum des Olympiaparks. (mt)

Auch interessant

Kommentare