Guardiola und Schweinsteiger: Geheimtreffen in Schwabing

1 von 6
Pep Guardiola hat sich am Restaurant Seerose mit Bastian Schweinstiger getroffen und rund zwei Stunden ein Vier-Augen-Gespräch geführt. Hier sehen Sie mehrere Bilder - und die Zoom-Versionen
2 von 6
Pep Guardiola hat sich am Restaurant Seerose mit Bastian Schweinstiger getroffen und rund zwei Stunden ein Vier-Augen-Gespräch geführt. Hier sehen Sie mehrere Bilder - und die Zoom-Versionen
3 von 6
Pep Guardiola hat sich am Restaurant Seerose mit Bastian Schweinstiger getroffen und rund zwei Stunden ein Vier-Augen-Gespräch geführt. Hier sehen Sie mehrere Bilder - und die Zoom-Versionen
4 von 6
Pep Guardiola hat sich am Restaurant Seerose mit Bastian Schweinstiger getroffen und rund zwei Stunden ein Vier-Augen-Gespräch geführt. Hier sehen Sie mehrere Bilder - und die Zoom-Versionen
5 von 6
Pep Guardiola hat sich am Restaurant Seerose mit Bastian Schweinstiger getroffen und rund zwei Stunden ein Vier-Augen-Gespräch geführt. Hier sehen Sie mehrere Bilder - und die Zoom-Versionen
6 von 6
Pep Guardiola hat sich am Restaurant Seerose mit Bastian Schweinstiger getroffen und rund zwei Stunden ein Vier-Augen-Gespräch geführt. Hier sehen Sie mehrere Bilder - und die Zoom-Versionen

Auch interessant

Meistgesehen

Bilder: So verarbeiteten die Bayern die Pokal-Pleite beim Bankett
Bilder: So verarbeiteten die Bayern die Pokal-Pleite beim Bankett
Bayerns bittere Pokalpleite: Bilder und Noten vom Finale aus Berlin
Bayerns bittere Pokalpleite: Bilder und Noten vom Finale aus Berlin
Tausende Fans verabschieden Jupp: Die Meisterfeier in Bildern
Tausende Fans verabschieden Jupp: Die Meisterfeier in Bildern
Pressestimmen zum Pokalfinale: „Schiri und Rebic zerstören Jupps Double-Abschied“
Pressestimmen zum Pokalfinale: „Schiri und Rebic zerstören Jupps Double-Abschied“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.