Bericht über Interesse an Jungtalent

Einen Münchner nimmt Pep vielleicht doch mit auf die Insel

+
Julian Weigl zeigte in dieser Saison bei Borussia Dortmund schon einige Male seine Klasse.

München - Bei der Verkündung seines Abschieds versprach Pep Guardiola eine Sache: Er wolle keinen seiner Spieler mit auf die Insel nehmen. Vielleicht aber einen ehemaligen Münchner.

Pep Guardiola hat ein Faible für technisch versierte Spieler. Dies war der Grund, warum er Thiago Alcantara zum FC Bayern holte und auch dafür, warum er von Leuten wie David Alaba, Douglas Costa oder auch Xabi Alonso immer angetan war. Für seinen Spiel-Stil braucht er Leute, die mit dem Ball umgehen können und Übersicht haben und er hat auch immer die Augen offen nach Spielern, die diese Anforderungen erfüllen. Zumindest bis zur letzten Saison musste er dafür gar nicht weit schauen: Denn beim Lokalrivalen 1860 München spielte bis zum Juni 2015 ein junger Mann, der ziemlich gut in das Profil von Pep gepasst hätte.

Doch Julian Weigl war auch bei anderen Vereinen auf der Liste. Und so wechselte der 20-Jährige zum großen Konkurrenten Borussia Dortmund, wo er unter Trainer Thomas Tuchel aufblüht. Nach Informationen der "Sport Bild" soll Pep sich gegenüber den FCB-Verantwortlichen damals auch beschwert haben, dass man Weigl nicht an die Säbener Straße geholt habe. Wobei er möglicherweise unterschätzt, dass ein Wechsel zu den Roten für den Kurzzeit-Kapitän der Sechziger wohl grundsätzlich gar nicht in Frage gekommen wäre - auch mit einem Pep Guardiola als Wechselargument.

Bei seinen zukünftigen Verein soll der Katalane das Thema Weigl doch noch einmal anpacken wollen. Die kolportierten 25 Millionen Euro Ablöse sind für Vereine wie Manchester City sowieso eher ein besseres Taschengeld. Und hinter Kevin de Bruyne würde der U21-Nationalspieler wohl auch einen starken Abräumer geben. Zumal auf dieser Position mit Yaya Touré im Moment einer spielt, mit dem Pep schon zu Barca-Zeiten so seine Probleme hatte.

Vielleicht nimmt Pep also keinen FCB'ler mit auf die Insel, einen ehemaligen Münchner aber schon.

bix

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern klettert in der Geldliga - Spitzenreiter gestürzt
Bayern klettert in der Geldliga - Spitzenreiter gestürzt
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Wolff Fuss macht den Liga-Check: Darum wird Bayern Meister
Wolff Fuss macht den Liga-Check: Darum wird Bayern Meister
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare