Macht der Bayern-Trainer den Abflug?

Pep: Wildes Gerücht um Wechsel nach England

+
Zieht es Pep Guardiola schon in der kommenden Saison nach England?

München - Noch nicht einmal zwei Jahre ist Pep Guardiola Trainer beim FC Bayern. Nun machen Gerüchte die Runde, dass er schon in der nächsten Saison in England arbeiten könnte.

Die Bilanz von Pep Guardiola beim FC Bayern liest sich definitiv nicht schlecht: Zwei Mal wurden die Roten frühzeitig Meister, zwei Mal erreichte man souverän das Halbfinale der Champions League. Den europäischen Supercup holte der FCB unter seiner Regie ebenso wie den Weltpokal und den DFB-Pokal in der vergangenen Saison. Dennoch macht sich Kritik am Katalanen breit. Und es gibt sogar Gerüchte, dass er die Münchner vorzeitig verlassen könnte.

Angeblich soll Scheich-Klub Manchester City an Pep dran sein! Schon während seines Sabbaticals und auch davor soll es einige finanziell unmoralische Angebote gegeben haben. Am Ende machte jedoch der FC Bayern das Rennen. Für Guardiola war damals das Gesamtpaket aus etablierter Toptruppe, Traditionsverein, schöner Stadt für sich und die Familie und große gestalterische Möglichkeiten im Verein entscheidend. Zwar arbeitet er an der Isar sicherlich nicht für Luft und Liebe und lässt sich gut bezahlen, doch die finanziellen Möglichkeiten in der Premier League sind eben doch noch andere.

Hamann: Guardiola schon nächste Saison bei ManCity

Sky-Experte Dietmar Hamann will sogar schon Details wissen: "Sie sind in sehr fortgeschrittenen Verhandlungen und es ist sehr wahrscheinlich, dass er schon in der nächsten Saison dort anfängt", zitiert ihn die Bild. Eigentlich läuft der Vertrag von Guardiola beim FCB noch bis 2016. Eine Saison hat er also mindestens noch, um das große Ziel vom Triple zu erreichen.

Wirft er nun doch schon früher das Handtuch? Vier Niederlagen in Folgen mussten seine Roten inzwischen verdauen. Die in der Bundesliga gegen Leverkusen und Augsburg waren wohl noch hinnehmbar, das Ausscheiden im DFB-Pokal gegen den BVB und das 0:3 im Hinspiel gegen Barcelona liegen da schon schwerer im Magen. Allerdings: Diese Ergebnisse dürften einen Mann wie Pep Guardiola eher anspornen. Er ist als akribischer Tüftler bekannt, der ehrgeizig seinen Zielen hinterherjagt.

Wilde Gerüchte bei Twitter

Die Gerüchte, die ein englischer Journalist bei Twitter verbreitet, sind deswegen wohl eher mit Vorsicht zu genießen: Angeblich wurde Pep schon vor zwei Monaten von ManCity kontaktiert, er lehnte ab. Als der Scheich-Klub vor zwei Wochen noch einmal an ihn herantrat, nahm er zwar laut Tancredi Palermi nichtan, lehnte aber auch nicht ab.

Die Position der Bayern-Bosse dazu ist klar: Sie wollen mit Pep verlängern, so langfristig wie möglich! Guardiola  gab sich bei der Pressekonferenz vor dem Augsburg-Spiel bedeckt: "Das besprechen wir nach dem letzten Spiel der Saison. Bei einem guten Bier und einem guten Kaffee." Geht es nach Pep, wird dieser Termin wohl nach dem 6. Juni sein. Nach dem Finale der Champions League in Berlin.

bix

auch interessant

Meistgelesen

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

8,90 €
Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Kommentare