„Ich möchte eigentlich schon mit der neuen Saison anfangen“

Die Tinte ist trocken: Robben hat beim FC Bayern verlängert

+
12.05.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - Stuttgart

Arjen Robben hat unterschrieben und seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert. Damit wird er im Sommer in seine zehnte Saison in München gehen.

München - Bereits vergangene Woche gab der FC Bayern bekannt, dass man die Kontrakte von Rafinha und Arjen Robben verlängern werde. Jetzt hat der Rekordmeister Nägel mit Köpfen gemacht. Der am Saisonende auslaufende Vertrag mit Robben wurde am Donnerstag um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert, wie die Roten mitteilten.

Der 34-jährige Niederländer war im Sommer 2009 für 24 Millionen Euro von Real Madrid zum FC Bayern gewechselt und gewann mit den Münchner insgesamt siebenmal die deutsche Meisterschaft, viermal den DFB-Pokal (hier alle Infos zum Livestream) und jeweils einmal die Champions League, den UEFA Supercup und die FIFA-Klub-WM. Am kommenden Samstag könnte zudem der fünfte Triumph im DFB-Vereinspokal hinzukommen (der Countdown zum Finale im Ticker). Sein Einsatz gegen Frankfurt beim Endspiel in Berlin ist allerdings mehr als fraglich.

„Ich möchte eigentlich schon mit der neuen Saison anfangen“, sagte Robben nach der Vertragsunterzeichnung bei FC Bayern.tv. „Es war richtig, richtig schmerzhaft, dass ich beim Champions-League-Halbfinale raus musste und auch das zweite Spiel aussetzen musste, das schmerzt. Deswegen will ich nächstes Jahr wieder alles reinhauen, dass es gut läuft und damit ich wieder wichtig sein kann für die Mannschaft.“

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Umbau der Allianz Arena läuft: FC Bayern zeigt erste Fotos der Arbeiten
Umbau der Allianz Arena läuft: FC Bayern zeigt erste Fotos der Arbeiten
Spielen Sie nächstes Jahr noch beim FC Bayern?: „Ich hoffe es doch!“
Spielen Sie nächstes Jahr noch beim FC Bayern?: „Ich hoffe es doch!“
So sehen Sie die Meisterfeier des FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie die Meisterfeier des FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream
Nach E-Mail-Eklat bei Franzosen: Ribéry bewirbt sich bei Deschamps
Nach E-Mail-Eklat bei Franzosen: Ribéry bewirbt sich bei Deschamps

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.