Was bedeutet das für Mandzukic?

Perfekt: Pizarro bleibt beim FC Bayern

Claudio Pizarro unterschreibt seinen neuen Vertrag.

München - Der FC Bayern und Claudio Pizarro bleiben noch mindestens ein Jahr vereint. Der Rekordmeister gab die Vertragsverlängerung mit dem Peruaner bekannt.

Claudio Pizarro bleibt ein weiteres Jahr beim FC Bayern. Die Vertragsverlängerung mit dem 35-Jährigen gab der Rekordmeister am Dienstagvormittag via Pressemitteilung bekannt.

"Claudio hat auch in dieser Saison wieder bewiesen, wie torgefährlich und wichtig er für die Mannschaft ist. Wir freuen uns sehr, dass wir weiterhin auf ihn und seine Leistungen zählen können,“ erklärt Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern.

Van Buyten erhält keinen neuen Profi-Vertrag

Überglücklich präsentiert sich auch der Stümer selbst. "Ich bin sehr stolz darauf, dass ich auch im nächsten Jahr für den FC Bayern spielen darf", so Pizarro. "Es gibt für mich keinen besseren Verein auf der Welt." Damit wird die kommende Saison für den Peruaner die bereits neunte im Bayern-Trikot sein.

Gemessen an seiner Einsatzzeit war der 35-jährige Pizarro in der abgelaufenen Saison mit seinen zehn Treffern der effizienteste Angreifer in der Bundesliga. Für den Südamerikaner, der außerdem in der Bundesliga für Werder Bremen auf Torejagd ging, stehen in 370 Erstligaspielen 176 Treffer zu Buche. Er ist damit der erfolgreichste ausländische Profi im deutschen Fußball-Oberhaus.

Die Vertragsverlängerung mit Pizarro dürfte den Abschied von Mario Mandzukic hingegen noch wahrscheinlicher werden. Bekanntermaßen wechselt Robert Lewandowski vom BVB an die Säbener Straße. Und Trainer Pep Guardiola lässt fast immer nur einen Stürmer spielen. Entsprechend würde nun mit Mandzukic, Lewandowski und Pizarro ein Überangebot im Sturm bestehen.

Offen ist noch, wie es mit Daniel van Buyten weitergeht. Mit dem Innenverteidiger haben die Bayern nach eigenen Angaben ebenfalls Gespräche über eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages geführt. Allerdings steht der 36 Jahre alte Belgier, zuletzt nur Bayern-Reservist, auch bei anderen Bundesligisten hoch im Kurs.

So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars

So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars

fw/pm/SID

auch interessant

Meistgelesen

Haftstrafe? Neuer Ärger für Xabi Alonso
Haftstrafe? Neuer Ärger für Xabi Alonso
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Tanner zu Bayern als Nachwuchschef? Das sagt der Ex-Löwe
Tanner zu Bayern als Nachwuchschef? Das sagt der Ex-Löwe
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“

Kommentare