Auszeichnung für seine Stiftung

Philipp Lahm erhält Bayerische Staatsmedaille

München - Philipp Lahm, Kapitän des FC Bayern, ist mit der Bayerischen Staatsmedaille für soziale Verdienste ausgezeichnet worden.

Bayerns Sozialministerin Emilia Müller (CSU) überreichte dem 30 Jahre alten Profi am Donnerstag in München Plakette und Urkunde. Der zurückgetretene Nationalmannschaftskapitän fördert mit seiner Stiftung benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Deutschland und Afrika und wurde dafür mit der Ehrung bedacht.

Mit der Medaille werden jährlich etwa 20 Männer und Frauen ausgezeichnet. Sie wird für soziale Verdienste an Personen verliehen, die sich in sozialen Bereichen besondere Verdienste um den Freistaat Bayern und seine Bürger erworben haben. Die Auszeichnung gibt es seit dem Jahr 1970.

dpa

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Meistgelesen

Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Alexis Sanchez zum FC Bayern? Wie Vidal beim Transfercoup mitmischt
Alexis Sanchez zum FC Bayern? Wie Vidal beim Transfercoup mitmischt

Kommentare