Weltmeister baut schon an zweiter Karriere

Was kommt für Philipp Lahm nach dem Fußball?

+
"Offensichtlich ist er ein Mensch, der seine Karriere extrem vorausschauend plant“, sagte Bayern-Vorsitzender Karl-Heinz Rummenigge kürzlich in einem tz-Interview über Philipp Lahm.

Hausham - Philipp Lahm steht bis 2018 beim FC Bayern unter Vertrag - baut aber schon an seinem Leben nach dem Profisport. Eine Einschätzung zu Lahms Einstieg beim Haushamer Unternehmen Sixtus.

Es zählt eben nicht nur die Idee, sondern auch der richtige Zeitpunkt. Das hat Philipp Lahm verinnerlicht. Kurz nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien erklärte der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft seinen Rücktritt. Keine Ambition mehr auf die Europameisterschaft 2016, obwohl der 31-Jährige dafür wohl gesetzt gewesen wäre. Nur wenige haben mit so einer konsequenten Entscheidung gerechnet. Dabei hat Philipp Lahm am Beispiel seines Vorgängers Michael Ballack hautnah miterlebt, was mit Helden passiert, die den Zeitpunkt verpassen, von der Bühne zu treten.

Philipp Lahm baut schon jetzt an seiner Karriere nach dem Fußball

Mit dem Einstieg beim Sportpflegeprodukte-Hersteller Sixtus aus Hausham zeigt Lahm, dass er diesen Fehler nicht machen möchte: Der Weltklassespieler baut jetzt schon an seiner Karriere nach dem Fußball. Wie es zu der Liaison kam, wird aktuell von den neuen Geschäftspartnern nicht bekanntgegeben. Die Erklärung soll erst am 5. Februar auf der Sportmesse ISPO in München erfolgen. Wenn man aber weiß, dass Philipp Lahms Berater Roman Grill ebenfalls aus Hausham stammt, braucht es nicht mehr viel Fantasie.

Mit Sixtus findet Lahm einen Partner, bei dem die Story stimmt. Das Traditionsunternehmen – 1931 in Schliersee gegründet – zählt seit 1972 durchgehend zu den Ausstattern der Olympischen Spiele. Auch im Fußball ist Sixtus mit seinen Produkten vertreten. Doch ein guter Ruf im Spitzensport ist das eine – Erfolg beim Endverbraucher im Breitensport das andere. Hier gibt es noch Entwicklungspotenzial, bei dem das Unternehmen auf Philipp Lahm setzt. Der 31-Jährige wolle sich auch „als Markenbotschafter“ für das Unternehmen einsetzen, hieß es bei der Bekanntgabe des Einstiegs bei Sixtus.

Rummennigge nennt Philipp Lahm einen "ausgeklügelten Taktiker"

Philipp Lahm ist ein weitsichtiger Mensch, wie Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, jüngst in der tz bestätigte: „Dass sich ein Mensch dreieinhalb Jahre im Voraus Gedanken zu seinem Rücktritt macht, fand ich erstaunlich. Aber das ist Philipp Lahm. Offensichtlich ist er ein Mensch, der seine Karriere extrem vorausschauend plant.“ Dabei steht Lahm auch beim FC Bayern stets die Tür offen, wie Rummenigge sagt: „Ich halte ihn für fähig, beim FC Bayern einen Job zu machen. Ich weiß zwar nicht auf welcher Ebene, aber ich könnte mir vorstellen, dass er auch einen guten Trainer abgeben würde. Immer, wenn ich mich mit ihm unterhalte, stelle ich fest, dass er ein ausgeklügelter Taktiker ist. Da ist er wie Pep Guardiola. Die beiden sind da Brüder im Geiste.“

Lahm, Müller und Neuer irgendwann an der Spitze des FC Bayern?

Am Tegernsee, wo der gebürtige Münchner Philipp Lahm sich mittlerweile niedergelassen hat, drängt sich derweil ein anderer als Orientierungspunkt auf, der auf der anderen Seite des Sees wohnt: Uli Hoeneß – Weltmeister und Unternehmer, das Herz des FC Bayern. Der hatte sich bereits 2013 dafür ausgesprochen, dass Philipp Lahm, Thomas Müller oder Manuel Neuer eines Tages die Führung des FC Bayern bilden würden. „Alle diese Spieler haben das nötige Rüstzeug“, meinte der damalige Präsident. Viel Raum zum Spekulieren – zugegeben. Aber wenn es eines Tages so kommen sollte, wäre der FC Bayern vom Landkreis Miesbach aus gesteuert: mit dem Tegernseer Lahm, dem Bald-Tegernseer Neuer und dem Bald-Otterfinger Müller. Philipp Lahm könnte sicher einiges dazu sagen. Letztlich ist es in jedem Fall eine Frage der Planung.

Von Dieter Dorby

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Kommentare