"Wünsche ihm gutes Spiel"

Rafinha warnt vor Werder-Torjäger Pizarro

München - Am Samstag kommt Claudio Pizarro zurück nach München. Mit Werder Bremen will der Torjäger den FC Bayern ärgern. Rafinha warnt vor seinem Ex-Kollegen.

Vor dem nächsten Heimspiel gegen Werder Bremen hat Verteidiger Rafinha vom FC Bayern vor dem früheren Münchner Stürmer Claudio Pizarro gewarnt. "Tore schießen ist Claudios Spezialität. Im Sechzehner ist er eiskalt. Man muss immer auf ihn aufpassen, darf ihm keinen Meter Platz geben", sagte der Brasilianer am Dienstag in einem Interview auf fcbayern.de. "Ich wünsche mir, dass er ein gutes Spiel macht und wir gewinnen." Der FC Bayern empfängt am Samstag (18.30 Uhr) Bremen. Der mittlerweile 37-jährige Pizarro hatte in München im Sommer keinen Vertrag mehr bekommen. Für Werder traf der Peruaner in dieser Saison in 22 Bundesligaspielen schon elfmal.

dpa

Rubriklistenbild: © Christina Pahnke / sampics

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare