Nach Außenbandriss

Rafinha nimmt Lauftraining auf

+
Rafinha riss sich sich kurz vor Beginn der Saison das Außenband im linken Knie.  

München - Die Verletztenliste beim FC Bayern München war lang zu Beginn der Saison. Nun beginnt sich das Lazarett langsam zu lichten.

Der Brasilianer Rafinha hat bereits am Donnerstag und damit knapp vier Wochen nach seinem Außenbandriss im linken Sprunggelenk mit dem Lauftraining begonnen. Zuvor hatte sich der 28 Jahre alte Außenverteidiger einer Kontrolluntersuchung unterzogen.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Derby der Farbwechsler: Diese Blauen waren schon rot – und umgekehrt
Derby der Farbwechsler: Diese Blauen waren schon rot – und umgekehrt
Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?
Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Kommentare