Rauswurf bei Kroatien: Olic kämpft für Pranjic

+
Ivica Olic (li.) macht sich für eine Begnadigung von Danjiel Pranjic in der Nationalmannschaft stark.

München - Stürmer Ivica Olic vom FC Bayern München hat mit Unverständnis auf den Rauswurf seines Teamkollegen Daniel Pranjic aus der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft reagiert.

“Ich finde, das ist zu viel. Wir brauchen ihn. Wir sind nicht Brasilien und haben fünf linke Mittelfeldspieler“, sagte der 31-Jährige am Montag in München. Trotz der laut des kroatischen Nationaltrainers Slaven Bilic “dauerhaften Entscheidung“ geht Olic davon aus, “dass Daniel bald wieder bei uns ist“.

Pranjic war am vergangenen Freitag aus dem Nationalteam suspendiert worden, weil er Bilic nach dem 0:0 im Freundschaftsspiel gegen Irland den Handschlag verweigert hatte. “Wir zählen nicht mehr auf ihn“, hatte Bilic über den 29 Jahre alten Verteidiger gesagt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Wechselt Bale zum FC Bayern? Berater mit klarer Ansage zum Transfer-Gerücht
Wechselt Bale zum FC Bayern? Berater mit klarer Ansage zum Transfer-Gerücht
Revolution in der Allianz Arena: Das erwartet die Bayern-Fans schon vor dem Stadion
Revolution in der Allianz Arena: Das erwartet die Bayern-Fans schon vor dem Stadion
FC Bayern: Mega-Angebot für Thomas Müller aus China?
FC Bayern: Mega-Angebot für Thomas Müller aus China?
FC Bayern: Transfer von Yannick Carrasco zum Schnäppchen-Preis?
FC Bayern: Transfer von Yannick Carrasco zum Schnäppchen-Preis?

Kommentare