1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Ticker: Bayern-Wahnsinn! 2:4 noch in einen Last-Minute-Sieg gedreht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcus Giebel, Tobias Roth

Kommentare

null
Top-Spiel am 33. Spieltag: Der FC Bayern muss zu RB Leipzig. © GEPA/fw

Leipzig - Spitzenreiter gegen Zweiter - der FC Bayern und RB Leipzig bieten am 33. Spieltag pures Spektakel. Am Ende feiern die Roten ein Mega-Comeback. Das Spiel zum Nachlesen im Ticker.

RB Leipzig - FC Bayern München 4:5 (2:1)

RB Leipzig: 32 Gulacsi - 13 Ilsanker, 17 Upamecano, 33 Compper, 3 Bernardo - 31 Demme, 8 Keita - 7 Sabitzer (69. 20 Schmitz), 10 Forsberg - 9 Poulsen (76. 27 Selke), 11 Werner (79. 6 Khedira)RB-Bank: 21 M. Müller, 14 Franke, 19 Burke, 24 Kaiser
FC Bayern: 22 Starke - 21 Lahm, 17 Boateng, 27 Alaba, 18 Bernat - 14 Alonso (61. 23 Vidal), 32 Kimmich (67. 25 T. Müller) - 10 Robben, 6 Thiago, 7 Ribery (44. 11 Douglas Costa) - 9 LewandowskiBayern-Bank: 37 Weinkauf, 13 Rafinha, 29 Coman, 35 Sanches
Tore: 1:0 Sabitzer (2.), 1:1 Lewandowski (17./Handelfmeter), 2:1 Werner (29./Foulelfmeter), 3:1 Poulsen (47.), 3:2 Thiago (60.), 4:2 Werner (65.), 4:3 Lewandowski (84.), 4:4 Alaba (90.+1), 4:5 Robben (90.+5)
Schiedsrichter: Tobias Stieler

+++ Zum Abschluss haben wir hier noch die Stimmen zum Spiel gesammelt.

+++ In unserem Spielbericht ist alles kurz und kompakt zusammengefasst - viel Spaß beim Lesen!

+++ Hier gibt es die Bilder und Noten zum Spiel.

Fazit: Unglaublich, was sich hier abgespielt hat. 80 Minuten lang sind die Roten nicht wiederzuerkennen, doch mit einem nie dagewesenen Schlussspurt dreht der Meister das Spiel noch - ein Spiel für die Geschichtsbücher.

Schlusspfiff: Der Schiri beendet den Wahnsinn von Leipzig.

90.+5 Minute: Tooooooooor für den FC Bayern! Robben macht das 5:4. Der Niederländer zieht über rechts auf und davon. Er lässt Ilsanker wie einen Amateur aussehen und überwindet auch Gulacsi noch. Einfach unfassbar!

90.+4 Minute: Jetzt drücken die Roten hier noch auf den Sieg. Aber Gulacsi ist zur Stelle.

90.+3 Minute: Compper testet Gulacsi mit einem kuriosen Rückpass - der Keeper geht auf Nummer sicher, und klärt ins Seitenaus.

90.+1 Minute: Tooor für den FC Bayern! Alaba macht es! Der Österreicher zirkelt die Kugel oben rechts in die Maschen. Keine Chance für Gulacsi.

90.+1 Minute: Fünf Minuten werden nachgespielt.

90. Minute: Lewandowski erarbeitet sich einen Freistoß aus rund 25 Metern. Keita hat den Polen da niedergegrätscht.

87. Minute: Douglas Costa bringt den Ball zu nach vor das Tor - Gulasci nimmt die Fäuste und klärt.

87. Minute: Schmitz rempelt Lewandowski am rechten Strafraumeck um. Gute Freistoßposition.

86. Minute: Nochmal Lewandowski - der Pole setzt einen Kopfball knapp über die Latte.

84. Minute: Toooor für den FC Bayern! Lewandowski macht sein 30. Saisontor. Robben knallt die Kugel per Bogenlampe an die Unterkante der Latte und der Pole vollendet per Kopf ins leere Tor.

82. Minute: Nun setzen sich die Roten wieder in der Hälfte der Gastgeber fest.

79. Minute: Letzter Wechsel bei RB - Khedira kommt für Werner.

77. Minute: Boateng sieht auch Gelb. In der anschließenden Situation beschäftigt Forsberg die komplette Bayern-Defensive.

76. Minute: Die Gastgeber bringen Selke für Poulsen.

75. Minute: Alaba hebt die Kugel aus halbrechter Position auf das Torwarteck, Gulasci rettet zur Ecke. Nach zwei Standards befreien sich die Leipziger aus der Umklammerung.

74. Minute: Compper räumt T. Müller an der Strafraumgrenze ab - das gibt Freistoß in bester Position.

72. Minute: Thiago sieht wegen Ballwegschlagens Gelb. Derweil liegt der Ball im Tor, aber der vermeintliche Schütze Lewandowski wird wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.

70. Minute: Jetzt dürfen sich die Bayern wieder austoben. Leipzig verwaltet und lauert auf Konter.

69. Minute: Bei den Sachsen mischt nun Schmitz für Sabitzer mit.

67. Minute: Ancelotti zieht seinen letzten Trumpf - T. Müller kommt für Kimmich in die Partie.

66. Minute: Lahm bringt den Ball von rechts flach herein. Im Zentrum überlupft Lewandowski Keeper Gulacsi - die Kugel springt den den rechten Pfosten.

65. Minute: Tooor für Leipzig! Lahm vertändelt die Kugel an der rechten Strafraumseite und Werner lässt Boateng alt aussehen. Aus spitzem Winkel vollendet der RB-Torjäger per Tunnel gegen Starke. 2:4 aus Bayern-Sicht.

63. Minute: Vidal setzt gleich mal ein Zeichen. Er trifft im Zweikampf mit Demme bei einer Attacke von hinten Ball und Gegner. Das gibt Gelb. Auch Douglas Costa wird verwarnt.

61. Minute: Zweiter Wechsel - Vidal kommt für Alonso.

60. Minute: Tooor für den FC Bayern! Nach dem Standard flankt Lahm von rechts auf den langen Pfosten. Dort legt Alonso per Kopf vor das Tor und Thiago verwandelt ebenfalls mit dem Schädel.

60. Minute: Douglas Costa holt erneut eine Ecke heraus.

57. Minute: Die Roten können heute anscheinend echt nicht mehr. Die Leipziger fangen an, die Gäste vorzuführen.

54. Minute: Forsberg schüttelt Thiago einfach ab und nimmt Tempo auf. Doch dann stoppt Alonso den Schweden.

51. Minute: Riesending für Lewandowski! Robben zieht von rechts nach innen und steckt auf den Polen durch. Der Torjäger zieht aus elf Metern knapp am linken Pfosten vorbei.

48. Minute: Auf der anderen Seite kommen die Bayern über rechts. Der Ball erreicht Douglas Costa, dessen Versuch zur Ecke abgefälscht wird. Der Standard bringt nichts ein.

47. Minute: Toooor für Leipzig! Poulsen erhöht auf 3:1. Über Werner und Forsberg kommt die Kugel zum Dänen, der aus 16 Metern abzieht. Alonso fälscht die Kugel unhaltbar für Starke ab. 

46. Minute: Weiter geht es mit Anstoß für die Bayern.

Pausen-Fazit: Das Bayern-Spiel ist gespickt mit leichte Fehlern. Das Ergebnis ist eigentlich noch das Beste an diesem Nachmittag.

Pausenpfiff: Die ersten 45 Minuten sind um.

45.+1 Minute: Alaba zieht aus der Distanz ab - weit über den Kasten. Applaus gibt‘s dafür nur aus dem Leipziger Fanblock.

45. Minute: Nur eine Minute wird nachgespielt. Hat der Schiri Riberys Verletzung etwa schon vergessen?

44. Minute: Nun kommt Douglas Costa für den verletzten Franzosen ins Spiel.

43. Minute: Ribery wird von den Betreuern in die Kabine begleitet.

42. Minute: Nach minutenlanger Behandlung schleppt sich Ribery vom Platz. Offenbar muss er ausgewechselt werden.

39. Minute: Ilsanker begeht das nächste Foul an Ribery, der ziemlich entnervt wirkt. Unglücklicherweise hat der Österreicher den Franzosen mit dem Arm am Bauch erwischt. Das hat ordentlich wehgetan.

37. Minute: Mittlerweile hat sich das Geschehen deutlich beruhigt. Leipzig lässt die Roten gewähren und lauert auf Konter.

34. Minute: Keita erwischt Ribery im Mittelfeld und legt den Franzosen. Sofort kochen die Emotionen hoch - der Leipziger kommt um eine Verwarnung herum.

33. Minute: Lewandowski kommt aus der Distanz zum Abschluss, verzieht aber deutlich.

31. Minute: Wieder ist Starke gefordert! Nach einer Werner-Flanke verpasst Poulsen und der Keeper ist per Hampelmann-Parade mit dem Fuß zur Stelle.

30. Minute: Die Bayern-Defensive präsentiert sich heute fehlerhaft wie lange nicht. So laufen die Roten erneut einem Rückstand hinterher.

29. Minute: Toooor für Leipzig! Werner lässt sich nicht zweimal bitten und drischt den Ball unten links rein. 2:1 für RB.

28. Minute: Elfmeter für Leipzig! Forsberg dribbelt sich ganz simpel durch die Abwehr und wird von Alonso per langem Bein gelegt. Der Spanier sieht Gelb.

27. Minute: Die nächste Chance gehört wieder den Leipzigern - Forsberg zieht aus vollem Lauf knapp drüber.

25. Minute: Auf der anderen Seite kommen die Bayern durch und Bernat scheitert an Gulacsi

25. Minute: Bernardo für die Galerie - der Brasilianer legt sich den Ball selbst vor und versucht es dann per Seitfallzieher - Starke macht sich lang und pariert.

23. Minute: Starke ist zur Stelle! Keita steckt auf Sabitzer durch und der zieht aus 13 Metern ab, um im Keeper seinen Meister zu finden.

22. Minute: Das Tempo in diesem Spiel ist weiter mörderisch. Hier geht es eben doch noch um einiges - nämlich Prestige.

20. Minute: Mittlerweile sind die Roten mehr im Vorwärtsgang, doch Leipzig hat im Grunde weiter alles unter Kontrolle.

18. Minute: Vielleicht bringt dieses Tor ja nun etwas mehr Sicherheit in die Aktionen.

17. Minute: Tooor für den FC Bayern! Lewandowski vernascht Gulasci und versenkt die Kugel unten rechts.

16. Minute: Handelfmeter für den FC Bayern! Nach einer Flanke von Lahm bekommt Bernardo den Ball an den Oberkörper - der Schiri zeigt auf den Punkt. Glück gehabt!

15. Minute: Die Roten setzen sich nun in der Hälfte der Leipziger fest, kommen aber nicht zu Chancen.

14. Minute: Ribery kommt zwar in den Strafraum, hat dann aber eine zu lange Übersetzung und lässt sich die Kugel vom Fuß grätschen.

12. Minute: Pfostentreffer! Werner wird auf links geschickt und zieht dann aus rund 15 Metern ab - die Kugel klatscht an die hintere Torumrandung. Durchatmen!

11. Minute: Jetzt belagern die Gäste den Strafraum, kommen aber nicht zum Abschluss.

10. Minute: Die Bayern bringen nun etwas mehr Ruhe in ihre Aktionen, aber nach vorne geht noch nichts.

8. Minute: Überraschende Variante - Thiago chipt die Kugel über die Mauer in den Lauf von Robben, der unter Bedrängnis nicht mehr an den Ball kommt.

7. Minute: Endlich kommen die Roten. Lewandowski wird von Compper gelegt - Freistoß aus gut 20 Metern.

5. Minute: Oha, die ersten Minuten gehören hier ganz klar den Roten Bullen. Die Gäste müssen sich erst einmal schütteln. Im Grunde ist der FC Bayern mit dem Zwischenergebnis gut bedient.

3. Minute: Und fast das nächste Gegentor! Wieder kommen die Leipziger über links. Im Zentrum springt Poulsen in die Kugel, Bernat lenkt zur Ecke ab. Der Standard verpufft folgenlos.

2. Minute: Toooor für Leipzig! Sabitzer sorgt für die schnelle Führung. Die Gastgeber kommen über rechts, so Forsberg viel Platz hat. Dessen Flanke köpft der Österreicher am langen Pfosten ein.

1. Minute: Der Ball rollt. Leipzig hat Anstoß.

+++ Über Kimmich sagt der Tiger: „Er ist ein absolutes Vorbild und gibt in jedem Training Vollgas. Bei uns hat er natürlich große Konkurrenz, aber er hat schon gezeigt, zu was er fähig ist.“

+++ Co-Trainer Gerland warnt bei Sky: „Leipzig ist sehr konterstark - da müssen wir aufpassen, dass wir ihnen nicht zu viele Räume gewähren.“

+++ Die Gastgeber vertrauen auf die elf Profis, die auch vergangene Woche beim 4:1 bei Hertha BSC begonnen haben.

+++ Die Aufstellungen sind da. Ancelotti ändert die Startelf im Vergleich zum 1:0 über Darmstadt viermal: Für Rafinha, Sanches, T. Müller und Douglas Costa beginnen Lahm, Alonso, Thiago und Robben.

Vorbericht

Ein Spitzenspiel in der Bundesliga am 33. Spieltag. Würden die Bayern nicht schon als deutscher Meister feststehen, würde ganz Fußball-Deutschland auf diese Partie hinfiebern. Auch wenn nach dem Ausscheiden in Champions League und DFB-Pokal die Luft bei den Münchnern raus zu sein scheint, will die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti nochmal alles geben. Denn bei den Roten Bullen in Leipzig geht es vor allem um eins: Ehre. Man will dem aufstrebendem Aufsteiger zeigen, wer die Nummer 1 in Fußball-Deutschland ist. Wie schon beim furiosen 3:0 im Hinspiel kurz vor Weihnachten.

Gegen die Leipziger wird Carlo Ancelotti wohl noch einmal seine Top-Elf aufbieten, nachdem am vergangenen Wochenende einige Reservisten gegen Darmstadt ran durften. Durch den 1:0-Arbeitssieg, den auch Ersatz-Torwart Tom Starke mit einem gehaltenen Elfmeter festhielt, stehen die Lilien als erster Absteiger in die 2. Liga fest. 

tor

Auch interessant

Kommentare