DFB-Pokal, 2. Runde

DFB-Pokal: So endete RB Leipzig gegen FC Bayern München

+
RB Leipzig - Bayern München

RB Leipzig gegen FC Bayern München. So sehen Sie den DFB-Pokal heute live im TV und im Live-Stream.

Update vom 31. Oktober: Nach zwei Pleiten gegen den FC Bayern muss RB Leipzig in der Königsklasse ran. Können die Sachsen die Niederlagen vergessen machen und in der Champions League dafür voll angreifen? Das werden Fußball-Fans am Mittwoch sehen - und wir erklären Ihnen, wo das Spiel FC Porto gegen RB Leipzig live im TV und Live-Stream zu sehen ist.

Update vom 27. Oktober 2017: Der Pokal-Krimi ist Geschichte, nun steht das Top-Duell in der Bundesliga an: Wir erklären Ihnen in unserem TV-Guide, wie Sie das Spiel zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 25.10.: Bayern München hat in einem giftigen Pokalthriller den nächsten Angriff des Emporkömmlings RB Leipzig mit Ach und Krach abgewehrt. Die Münchner setzten sich beim Vizemeister mit 5:4 im Elfmeterschießen durch und stehen zum 17. Mal in Folge im DFB-Pokal-Achtelfinale. Es war der vierte Sieg unter Übergangstrainer Jupp Heynckes im vierten Spiel. Nach 90 und 120 Minuten hatte es 1:1 (0:0) gestanden.

Leipzig - Es ist ein potenzielles DFB-Pokal-Finale, das Glücksfee Carolin Kebekus zusammen mit U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz, der als Ziehungsleiter fungierte, ausgelost hat. Mit RB Leipzig und dem FC Bayern München treffen die beiden besten Mannschaften der Bundesliga-Saison 2016/17 schon in der 2. Pokalrunde aufeinander. Nur vier Tage später bietet sich dem unterlegenen Team schon die Chance zur Revanche. Dann treffen Bayern und Leipzig in der Bundesliga aufeinander.

Einen der beiden aktuellen Champions-League-Teilnehmer wird es also erwischen. Die Form stimmt aktuell bei beiden Mannschaften. RB Leipzig hat seine letzten drei Spiele gewonnen und hatte dabei mit Timo Werner einen der gefährlichsten Bullen noch in Reserve. Er kam nach seiner mysteriösen Verletzung, wegen der der 21-Jährige unter anderem die Länderspiele der DFB-Elf gegen Nordirland und Aserbaidschan verpasste, zuletzt von der Bank.

Am vergangenen Wochenende zeigten die Leipziger zuhause gegen Aufsteiger VfB Stuttgart zwar nicht ihren sonst so gefürchteten Power-Fußball - für einen knappen 1:0-Sieg sollte es am Ende dennoch reichen. Mit dem Dreier konnten die „Bullen“ auch wieder den Meisterschaftskampf in der Bundesliga spannend gestalten. Lediglich einen Punkt Vorsprung trennt das Spitzenduo FC Bayern und Borussia Dortmund (beide 20) von den Leipzigern.   

Während der Red-Bull-Klub in der Bundesliga mit Platz 3 ohnehin auf Kurs ist, gelang gegen den FC Porto endlich auch der erste Dreier in der UEFA Champions League. Mit vier Punkten haben sich die Leipziger hier eine gute Ausgangsposition verschafft, um möglicherweise ins Achtelfinale einziehen zu können.

Heynckes bringt den Erfolg zurück

Beim FC Bayern ist seit dem 9. Oktober alles Jupp. Josef, besser bekannt als Jupp, Heynckes ist nach der Entlassung von Carlo Ancelotti der neue Mann an der Seitenlinie beim Rekordmeister. Der 72-Jährige, der seine ehemaligen Assistenten Hermann Gerland (zuvor sportlicher Leiter des FC Bayern Campus) und Peter Herrmann, den man für einen Millionenbetrag von Fortuna Düsseldorf loseisen konnte, auch diesmal wieder an seiner Seite weiß, zeigte sich direkt motiviert und zuversichtlich und begeisterte so auch die Chefetage des FC Bayern.

Das scheint sich auch auf die Mannschaft übertragen zu haben. Gegen den SC Freiburg gab es einen ungefährdeten 5:0-Sieg zum Comeback, ehe die Bayern in der Champions League Celtic Glasgow mit 3:0 besiegen konnten. Ganz nebenbei stellte der 72-Jährige noch einen Altersrekord in der Königsklasse auf

Wie schon den Leipzigern glückte auch dem Rekordmeister die Generalprobe vor dem DFB-Pokal-Showdown. Zwar bekleckerte sich die durchrotierte Mannschaft von Heynckes beim zähen 1:0-Sieg nicht gerade mit Ruhm, doch konnte mit den drei Punkten innerhalb einer Woche der Abstand auf die Dortmunder egalisiert werden. Zudem schafften es die Bayern erneut zu Null zu spielen - bisher musste das Team unter der Führung von Heynckes noch kein Gegentor hinnehmen.  

Mit RB Leipzig wartet nun der erste echte Prüfstein, seit der Triple-Trainer von 2013 zurückgekehrt ist.

RB Leipzig gegen FC Bayern München: DFB-Pokal heute live im Free-TV im Ersten

Bei dieser hochkarätigen Partie hat auch das Erste zugeschlagen und überträgt die Begegnung am heute live. Der öffentlich-rechtliche Sender startet seine Übertragung, die von Mathias Opdenhövel moderiert wird, um 20.15 Uhr. Anpfiff der Partie ist um 20.45 Uhr.

Nachdem die Berichterstattung zum Live-Spiel abgeschlossen ist, präsentiert Opdenhövel auch Zusammenfassungen zu weiteren sieben Begegnungen im DFB-Pokal, die ebenfalls heute ausgespielt werden.

RB Leipzig gegen FC Bayern München: DFB-Pokal heute live im Pay-TV bei Sky

Auch in der Saison 2017/18 überträgt der Pay-TV-Sender Sky alle Spiele des DFB-Pokals live. Die Konferenz auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD beginnt um 18.00 Uhr mit den ersten vier Spielen. Ab 20.45 Uhr ist die Partie RB Leipzig gegen den FC Bayern neben drei anderen Begegnungen Teil der zweiten Konferenz des Abends. Das Duell der Sachsen gegen den Rekordmeister kommentiert Kai Dittmann.

In der Einzelspieloption beginnt die Übertragung auf Sky Sport 4 und Sky Sport 4 HD um 20.35 Uhr. Durch das Pokal-Spitzenspiel werden die Zuschauer hier von Kommentator Wolff Fuss begleitet. 

RB Leipzig gegen FC Bayern München: DFB-Pokal heute im Live-Stream bei SkyGo

Für alle, die heute nicht am Fernsehbildschirm dabei sein können, hat Sky eine Alternative im Angebot. Via SkyGo können Sie die Partie in der Konferenz oder als Einzelspiel wahlweise am Handy oder am Tablet ansehen. Dazu müssen Sie nur die SkyGo-App herunterladen, die es für Apple-User bei iTunes und für Android-Nutzer im Google Play Store zum Download gibt. Danach noch kurz einloggen und schon können Sie bequem von ihrem Standort aus die zweite Runde des DFB-Pokals sehen.

RB Leipzig gegen FC Bayern München: DFB-Pokal live bei Sky - hier Abo bestellen

Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen alle DFB-Pokal-Spiele live? Unser Angebot für Sie: Hier können Sie extragünstig das Paket Sky Sport buchen (Partnerlink). Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss RB Leipzig gegen FC Bayern München über Sky Go live anschauen.

RB Leipzig gegen FC Bayern München: Die bisherigen Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

13.05.2017

Bundesliga

RB Leipzig - FC Bayern München

4:5

21.12.2016

Bundesliga

FC Bayern München - RB Leipzig

3:0

sh/Video: Glomex

Auch interessant

Meistgelesen

Verlängerung der Gnabry-Leihe nach Hoffenheim? Rummenigge spricht Klartext
Verlängerung der Gnabry-Leihe nach Hoffenheim? Rummenigge spricht Klartext
Draxler an die Säbener Straße? Diesen Rat hat Effenberg
Draxler an die Säbener Straße? Diesen Rat hat Effenberg
Transfergerücht: Spurs-Star Dele Alli schwärmt vom FC Bayern
Transfergerücht: Spurs-Star Dele Alli schwärmt vom FC Bayern
Sky-Experte Erik Meijer über PSG: „Das ist ihre DNA: Tor, Tor, Tor“
Sky-Experte Erik Meijer über PSG: „Das ist ihre DNA: Tor, Tor, Tor“

Kommentare