1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

„Ewiger Albtraum in München“: Spanische Presse kann Barca-Pleite gegen FC Bayern nicht fassen

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Der FC Bayern München besiegt den FC Barcelona - wieder einmal. Wir haben die internationalen Pressestimmen zum Champions-League-Spiel zusammengefasst.

München - Was für ein Spiel! Selten hat man die Allianz Arena bei einem Spiel des FC Bayern München so laut, so frenetisch, so energiegeladen gesehen wie an diesem 13. September 2022 gegen den FC Barcelona. Man merkte an diesem Abend in Fröttmaning, dass die Roten das Wiedersehen mit Robert Lewandowski unbedingt für sich entscheiden wollten. Und der Plan ging auf. Der FC Bayern gewann das Champions-League-Gruppenspiel gegen Barca mit 2:0.

Dabei hätten die Gäste das Spiel ebenso gut gewinnen können. Die Katalanen ließen aber etliche gute Chancen liegen, auch Lewandowski zeigte bei seiner Rückkehr in sein altes Wohnzimmer Nerven. Barca hätte kurz vor der Halbzeit auch einen Elfmeter bekommen können, nachdem Alphonso Davies Ousmane Dembélé zu Fall gebracht hatte. Der Pfiff blieb aber aus. Und so drückten die Bayern nach dem Seitenwechsel aufs Tempo und kamen durch Lucas Hernandez (50.) und Leroy Sané (54.) - der mit seiner Leistung nicht zufrieden war - zu ihren Treffern.

Bayern München - FC Barcelona
Der FC Bayern bejubelt seinen Sieg gegen den FC Barcelona. © Peter Kneffel/dpa

FC Bayern München besiegt den FC Barcelona: Internationale Pressestimmen zum Champions-League-Spiel

Bitteres Ende für die Bayern: Hernandez hat sich womöglich schwerer verletzt. Der überragende Abwehrmann hatte sich nach einer Abwehraktion kurz vor Abpfiff an die Leiste gegriffen. Er gehörte in den 90 Minuten zuvor zu den besten Spielern auf dem Feld (tz-Einzelkritik).

Was sagt die internationale Presse zum Leckerbissen am zweiten Spieltag der Champions League? Wir haben die Reaktionen zusammengefasst.

FC Bayern München - FC Barcelona: Internationale Pressestimmen - Spanien

Marca: „Barcelona stürzte erneut in der Allianz (Arena). Ein Klassiker. Diesmal sind die Empfindungen jedoch anders. Die Mannschaft kehrt mit dem Gefühl nach Barcelona zurück, dass sie besser war und das Spiel hätte gewinnen können.“

AS: „Ewiger Albtraum in München. Das alte Fußballgesetz, das besagt: wer verzeiht, zahlt, kam mit maximaler Härte bei Barça in München zum Tragen. So schade, denn diese Partie wurde mit Spannung erwartet, um die tatsächliche Leistungsfähigkeit des neuen Barça einzuschätzen und die Niederlage erscheint verkehrt. (...) Es war wirklich seltsam, dass Barça in die Pause ging, ohne ein Tor geschossen zu haben.“

Mundo Deportivo: „Bayern München ist immer noch das europäische Schreckgespenst des FC Barcelona. Das Team von Xavi Hernández hatte die Bayern in einer großartigen ersten Halbzeit im Griff, ließ sie aber am Leben. Die Geschichte wiederholte sich in München, wo Barça nach sieben Besuchen immer noch sieglos ist.“

La Vanguardia: „Es will einfach nicht klappen - München ist für Barça immer noch verflucht. Es war nicht wie bei den anderen Malen, aber die Niederlage kam dennoch. Auf unerbittliche Weise. Ungerecht mit Blick auf die erste Halbzeit, aber in der Champions League wird nicht verziehen, wenn man Chancen nicht nutzt. Und wenn man einen Treffer kassiert hat, darf man nicht vier Minuten desorientiert sein.“

El Periódico: „Zwar verbesserte sich Barça, erhielt aber dieselbe Strafe, wie die frühere schlechtere Version der Mannschaft.“

Sport: „Barça scheiterte in München trotz seiner Überlegenheit in der ersten Halbzeit. Wenige Minuten des Anschlussverlustes nach der Pause sorgten dafür, dass sich die Geschichte wiederholte, und obwohl Xavis Mannschaft gegenzusteuern versuchte, gab es keine Chance mehr, die Nagelsmann-Männer nervös zu machen.“

FC Bayern München - FC Barcelona: Internationale Pressestimmen - Italien

Gazzetta dello Sport: „Bayern behandelt Barça wie Inter Mailand.“

Corriere dello Sport: „Die Bayern regulieren Lewandowskis Barça.“

FC Bayern München - FC Barcelona: Internationale Pressestimmen - Frankreich

L‘Equipe: „Bayern gibt Barça in der Champions League eine Lehrstunde in Sachen Realismus.“

FC Bayern München - FC Barcelona: Internationale Pressestimmen - England

The Sun: „Lewandowski patzt bei seiner Rückkehr.“

Daily Mail: „Robert Lewandowski erlebt eine unglückliche Rückkehr in die Allianz Arena“

Guardian: „Sané besiegelt Bayern Münchens Sieg gegen Barça an einem schlechten Abend für Lewandowski.“ (akl)

Auch interessant

Kommentare