Wer wann und warum das Viertelfinale erreicht

Rechenspiele: So kommt Bayern gegen Juve weiter

München - Wie kommt der FC Bayern heute Abend gegen Juventus Turin in der Champions League eine Runde weiter? Wir zücken den Taschenrechner.

Um 20.45 Uhr rollt der Ball in der Allianz Arena zwischen dem FC Bayern und Juventus Turin, dann steigt das Rückspiel im Achtelfinale der Champions League. Nach dem 2:2 im Hinspiel hat der deutsche Rekordmeister gute Karten im Kampf um das Viertelfinal-Ticket. Wir rechnen die Europapokal-Arithmetik einmal durch und zeigen Ihnen, wann der FC Bayern weiterkommt und wann die Gäste aus Italien.

Der FC Bayern kommt ins Viertelfinale der Champions League, wenn ...

  • ... der FC Bayern das Rückspiel gegen Juventus Turin gewinnt.
  • ... das Rückspiel mit einem 0:0 oder einem 1:1 endet, denn dann greift die Auswärtstor-Regel. Da der FC Bayern zwei Tore in Turin erzielte, wäre die Guardiola-Truppe weiter.

Juventus Turin kommt ins Viertelfinale der Champions League, wenn ...

  • ... Juventus Turin das Rückspiel beim FC Bayern gewinnt.
  • ... das Rückspiel mit 3:3, 4:4, 5:5, ... endet, denn dann greift die Auswärtstor-Regel. Da Juve somit mehr Auswärtstore als der FC Bayern erzielt hätte, würden die Italiener weiter kommen.

In eine Verlängerung geht die Partie, wenn es nach 90 Minuten 2:2 steht, also das Hinspiel-Ergebnis egalisiert ist. Alle anderen oben beschriebenen Rechenbeispiele bleiben bestehen. Fällt kein Tor in der Verlängerung, ginge es ins Elfmeterschießen.

fw

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Meistgelesen

Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen

Kommentare