Acht Punkte Rückstand bei zwei Spielen weniger

Regionalliga-Knaller: Bayern-Amateure wollen den Jahn stürzen

+
Trainer Heiko Vogel warnt vor der Stärke des Gegners aus Regensburg.

FC Bayern II - Am Freitagabend erwartet die Bayern-Amateure ein echtes Spitzenspiel, wenn die zweitplatzierte Reserve des FCB um 19 Uhr bei Spitzenreiter SSV Jahn Regensburg gastiert.

 

In der Oberpfälzer Continental-Arena gilt es für die zweite Mannschaft der Bayern, den Anschluss an die Domstädter zu halten. Trainer Heiko Vogel freut sich auf das Duell, für das bereits knapp 13.000 Tickets verkauft sind: „Es wird mit Sicherheit eine tolle Kulisse, das ist das, was den Fußball ausmacht.“ Besondere Vorfreude löst beim 39-Jährigen auch die Tatsache aus, „dass uns auch in Regensburg wieder viele Bayern-Fans anfeuern werden.“

 

Der FCB II hat acht Punkte Rückstand, Regensburg hat allerdings bereits zwei Partien mehr absolviert. Virtuell könnten die kleinen Bayern mit einem Sieg also die Spitze übernehmen. Die Formkurve zeigte bei beiden Teams zuletzt ganz leicht nach unten, am letzten Spieltag gab es jeweils ein torloses Unentschieden zu verzeichnen. Davor aber marschierten beide Teams im Gleichschritt durch die Liga.

 

Vogel: "Regensburg wird uns definitiv alles abverlangen."

 

Vogel warnt aber trotzdem vor dem Gegner: „Regensburg wird uns definitiv alles abverlangen.“ Der Amateure-Coach muss in Regensburg allerdings auf drei Spieler verzichten. Während Patrick Puchegger wegen einem Kreuzbandriss seit Längerem ausfällt, befindet sich Angelos Oikonomou nach seinem Außenbandriss im Aufbautraining. Neuzugang Nicolas Feldhahn fehlt wegen Knieproblemen.

 

Beim Spiel in Regensburg treffen nicht nur die beiden besten Teams der Liga aufeinander, sondern auch die besten Torschützen: Jahn-Torjäger Markus Ziereis hat mit neun Treffern zwei mehr auf dem Konto als Bayerns Patrick Weihrauch.

 

Der 21-Jährige will in Regensburg den Rückstand auf Ziereis und den Jahn verkürzen und gibt eine mutige Prognose ab. „Ich bin mir sicher, dass wir ein Tor machen werden.“ Allerdings weiß auch der Stürmer, dass die Defensivleistung eine wichtige Rolle spielen wird. „Wichtig ist, dass die Null steht und dass wir mit Selbstvertrauen aus einer kompakten Defensive unser Spiel durchziehen.“

 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt

Kommentare